Laut Studie: Dieser Satz verbessert dein Sexleben – und es ist nicht "Ich liebe dich"

Du möchtest deinem Partner (und dir) im Bett noch ein bisschen mehr einheizen? Kein Problem! Laut einer britischen Studie brauchst du dazu nur die richtigen Worte zu sagen ...

"Gib's mir!", "Ich will dich!", "Du bist soooo heiß!" und natürlich "JAAA!" – solche Worte fallen in der Regel entweder beim Sex oder wenn gerade frisch gebackene Kekse aus dem Ofen geholt werden. Und natürlich sind sie auch in beiden Situationen absolut angebracht! Allerdings gibt es beim Geschlechtsverkehr laut einer britischen Studie einen Satz, der auf viele Menschen womöglich sogar noch motivierender wirkt als die genannten, und der lautet: "Das gefällt mir!"

Bisexualität im Video: Sind nicht alle etwas bi?

2000 Menschen befragt

Der englische Sex-Toy-Händler "EdenFantasys.com" hat rund 2000 Erwachsene zu ihren größten An- und Abturnern beim Geschlechtsverkehr befragen lassen – und mit einer (überraschend) hohen Zustimmung von 76 Prozent landeten bei den Befragten die drei einfachen Worte "I like that" auf Platz Zwei der Dinge, die sie im Bett am meisten anmachen. Das einzige, was im Schnitt noch mehr Leute erotischer fanden als verbale Bestätigung, waren Küsse auf Hals und Nacken. Sextoys, sexy Unterwäsche, sich gegenseitig ausziehen – alles längst nicht so heiß wie ein überzeugendes "Das gefällt mir!" oder "Das finde ich geil!", so die Mehrheit der Teilnehmer.

"Die Ergebnisse zeigen, dass emotionale Zuneigung für die meisten der größte Anturner überhaupt ist", kommentierte ein Sprecher von "EdenFantasys.com" gegenüber "The Sun". "'All we need is love' gilt offenbar nach wie vor."

Überraschend: Bei den Männern erhielt die verbale Motivation mit 78 Prozent sogar noch mehr Zustimmung als bei den Frauen (74 Prozent), von denen die Mehrheit (84 Prozent) im Zweifel doch eher auf Necking setzen würde, um auf Touren zu kommen. Damit lag eine einfache verbale Bestätigung à la "I like that" bei den männlichen Befragten gleichauf mit oral befriedigt werden und ihre Partnerin entkleiden ...

Zugegeben: Mit Sicherheit fangen wir durch ein einziges "Das finde ich heiß!" beim Sex nicht plötzlich an zu Squirten, erleben multiple Orgasmen oder lösen mit einem Schlag mögliche Orgasmusprobleme. Aber solche oder ähnliche Sicherheit gebenden Worte beim Sex auszusprechen, ist schließlich so simpel, dass man es ja einfach mal ausprobieren kann – vorausgesetzt natürlich, sie stimmen ...!

sus
Themen in diesem Artikel
Neuer Inhalt