Schon mal was von Vagina-Glitzer gehört? So gefährlich ist der Trend!

Vergiss Intimwaxing, Nippelklemmen oder SM-Peitschen - jetzt gibt es einen neuen Trend der Selbstfolter: Vagina-Glitzer. Gynäkologen (und wir) halten ihn für sehr bedenklich!

Ob Einhorn-Lebensmittel oder Glitzer-Pobacken ... wir haben uns ja inzwischen an viele seltsame Trends gewöhnt. Aber was uns die Firma Pretty Woman Inc. jetzt verkaufen möchte, geht eindeutig zu weit: "Passion Dust", Vaginal-Kapseln, die einen süßen Glitzerglibber produzieren. Yummi, nein ganz ehrlich: Würg!

Sexträume: Davon fantasieren Frauen - laut Studie

Das Produkt soll man sich allen Ernstes in die Vagina einführen, wo es dann bis zu drei Tage einen "wohlschmeckenden" Glitzer hinterlässt. Das soll vor allem für Oralsex toll sein. Aha.

www.PrettyWomanInc.com

Ein Beitrag geteilt von Passion Dust (@passionbomb) am

Das Kuriose: Angeblich ist das Produkt ausverkauft - auf der Website kann man sich nur vormerken lassen, für den Fall, dass "Passion Dust" wieder verfügbar ist. Heißt, es laufen jetzt jede Menge Frauen mit Glitzer-Mumu herum ...

Gynäkologen schlagen Alarm

Auch wenn das Unternehmen selbst beteuert, dass die Inhaltsstoffe unbedenklich seien, warnen Gynäkologen vor den gesundheitlichen Risiken. Das Glitzer könne die Scheidenflora negativ beeinflussen - und das Wachstum von Keimen fördern. Sprich: Eine Infektion droht! Und die kann zu Jucken, Brennen und Schmerzen beim Sex führen.

Passion Dust fun pack! 5 fun capsules! now available on wwe.PrettyWomanInc.com

Ein Beitrag geteilt von Passion Dust (@passionbomb) am

Was sagt das Unternehmen dazu?

Natürlich hat auch Pretty Woman Inc. von den kritischen Tönen der Mediziner gehört. Sie rechtfertigen ihr Produkt auf ihrer Website, indem sie erklären, dass man vaginale Infektionen auch einfach so bekommen könne - das habe nichts mit dem Glitzer zu tun. Außerdem seien die Inhaltsstoffe in Lipgloss weitaus bedenklicher als in der "Passion Dust"-Kapsel.

Mhm, wir finden: Klingt nicht wirklich beruhigend, oder? Denn mit dem Finger auf andere zu zeigen, die ja noch viel schlimmer sind, ist nie ein gutes Zeichen!

Fazit: Es spricht ja nichts dagegen, im Schlafzimmer ein paar ausgefallene Dinge zu probieren. Aber von diesem dubiosen Produkt solltet ihr besser die Finger - und Vagina -  lassen!

Sorgt doch lieber mit diesen Tipps für mehr Spaß beim Sex:

Paar probiert Dinge im Bett aus

Lies auch

7 Dinge, die wir beim Sex ausprobieren sollten, bevor wir alt sind

as
Themen in diesem Artikel
Neuer Inhalt