Männer verraten, was sie über die Periode denken: "Irgendwas mit Gebärmutter"

Was passiert, wenn man Männer mit einem Thema konfrontiert, über das nicht einmal Frauen gerne sprechen? Wir wollten's wissen, schließlich ist die Menstruation längst kein Tabu mehr! Wie ein Perioden-Talk unter Männern so aussieht, lest ihr hier …

Von "Igitt“ über "Du Arme“ bis "Mir doch egal“. Auf unsere Periode haben wir von den männlichen Zeitgenossen schon so einige Reaktionen zu hören bekommen. Die einen wissen nicht einmal, wieso (geschweige denn wie lange) Frauen einmal im Monat überhaupt bluten, für die anderen ist die Menstruation das Normalste der Welt. Wenn wir eins wissen, dann ist es, dass Männer auch heute noch extrem unterschiedlich auf den Zyklus der Frau reagieren. Das ist zwar verwunderlich, schließlich ermöglicht er die Fortpflanzung seit Beginn der Menschheit, aber manchmal auch durchaus amüsant.

Deswegen haben wir die Männer einfach mal konkret gefragt, wozu sie sonst eher in peinlich berührtes Schweigen verfallen: Was macht die Periode einer Frau mit euch? Fürchtet ihr euch noch immer vor dem Tamponkauf und vor allem – wie steht ihr zu Periodensex, wenn er doch unsere Krämpfe heilen soll?

Die Antworten waren, sagen wir … durchmischt. Aber lest selbst:

Männer erzählen, was sie wirklich über die Periode denken

Männer, wisst ihr, was bei der Periode passiert?

Jetzt schnell googlen ist vermutlich geschummelt? Na dann ist meine Antwort wohl 'Irgendwas mit Gebärmutter'

Na, falsch ist das zumindest nicht. Gemeinsam mit unserem zweiten Kandidaten kommen die Herren auf einen guten Weg:

Unbefruchtetes Ei wird ausgeschieden?

Bingo! Hier könnt ihr noch einmal nachlesen, was während der Periode genau passiert.

Und wie steht ihr zu der Periode eurer Freundin mit allem, was dazu gehört?

Früher fand ich es richtig eklig, mittlerweile, wenn es meine Freundin ist, und es nicht zu krass ist, kann ich auch mal am Start sein. Bevorzuge aber den klassischen Blow Job. 😉

Warum hätten wir uns nicht denken können, dass diese Frage schnell ins Sexuelle abrutscht?! 

Viel gemeinsam duschen hilft in der Zeit ;)

… kommt auch gleich der nächste männliche Tipp um die Ecke.

Ansonsten ist man da einfach ein bisschen einfühlsamer als sonst und nimmt am besten nicht alles so ernst.

Oh oh, lass das mal nicht deine Freundin hören … auch wenn wir wissen, dass wir durchaus zu PMS-Monstern mutieren können, nehmt uns zu eurer eigenen Sicherheit lieber ernst – oder tut zumindest so.

Ja, manche Frauen können dann nervig sein. Tampons holen ist aber kein Ding.

Na immerhin, die  Periodenscham scheint zumindest auf männlicher Seite passé zu sein. Folgenden Satz bekommen wir öfter zu hören:

Tampons würde ich natürlich holen gehen, da habe ich gar keine Skrupel. Ich leide auch ein bisschen mit.

Dieser Perioden-Talk mit Männern geht uns sogar ans Herz … ❤️

Männer-Periode: Mann der weint

Unsere Favoriten sind aber folgende Herren, die noch ein Stück weiter denken:

Also ich find das prinzipiell erstmal ganz normal, also ist halt ein natürlicher Prozess. Da gibt's eigentlich nicht viel eklig dran zu finden, das wäre auch relativ ungerecht Frauen gegenüber, ihr habt euch das ja auch nicht ausgesucht. Leid tun mir Frauen schon, gerade diejenigen bei denen das dann immer mit Unterleibsschmerzen verbunden ist. Ich reiß mich nicht jedes Mal unbedingt darum, alles zu erfahren, weil ich halt dann auch immer nur mit dem Kopf nicken kann, aber ich werde es mir in Zweifel anhören. Und wenn man Lust hat, dann ist das halt so, gilt für beide, auch während der Periode. Kann man sich ja dann gemeinsam überlegen wie man das machen möchte. Und von Tampons kaufen geht jetzt auch wirklich nicht die Welt unter, habe ich schon gemacht ja und ist einem vermutlich nur einmal kurz mit 16 peinlich vielleicht, hoffe ich! 

Und dieser junge Mann darf seine Einstellung gerne weiter verbreiten;

So ein natürlicher Vorgang im Körper eines Menschen – und so ein verschämter Umgang damit. Auch im vermeintlich weltoffenen 21. Jahrhundert dreht man sich ja noch immer verschämt weg, wenn eine Frau ‚Ich habe meine Tage‘ sagt – warum eigentlich? Auch wenn ich nicht viel von der Menstruation verstehe: Ich verstehe, dass sie total normal ist und unbedingt raus aus der Tabu-Ecke gehört!

So wünschen wir uns das! Die grandioseste Idee hatte aber folgender Herr:

Liebe Frauen, mal unter uns: Wie überlebt ihr das nur jeden Monat? Wenn ich mir vorstelle, dass mir alle vier Wochen jemand ein paar Tage lang gefühlt durchgehend schmerzhaft in den Schritt tritt, ich Gefahr laufe, durch Dauerblutungen meine Kleidung zu ruinieren und sich meine Kolleginnen bei jedem Wutanfall bedeutungsvolle Blicke zuwerfen und 'Ist wieder seine Zeit' murmeln, möchte ich schon bei dem bloßen Gedanken Amok laufen. Aber ihr nehmt das alles irgendwie Monat für Monat mit. Ihr funktioniert einfach weiter unter Begleitumständen, bei denen ein betroffener Mann schon längst einen Schicksals-Bestseller geschrieben und einen Mitleids-Podcast gestartet hätte. Wie immer ihr das macht: Ihr verdient eine echte Tapferkeitsmedaille, und zwar jeden verdammten Monat - bravo!

Gegen so eine Tapferkeitsmedaille hätten wir nichts einzuwenden, oder?! Für den Anfang reicht uns aber schon euer Mitgefühl, liebe Männer. Denn im Endeffekt wünschen wir uns einmal im Monat doch nichts anderes, als ihr bei einer schweren Männergrippe: Wärme, Liebe und ein wenig Mitleid vielleicht sogar auch. ❤️

Letztendlich geht die Menstruation also uns alle etwas an. Wie gehen Menschen weltweit mit ihrer Periode um? Das zeigt uns dieses starke Fotoprojekt.


Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel