Bloß nett oder mehr? Daran erkennst du, ob er mit dir flirtet!

Flirtet er mit mir, oder ist er bloß nett? Nur jeder Vierte deutet die Signale richtig. Auf diese 12 Dinge solltest du achten! 

„Hat er gerade mit mir geflirtet?“ Sicher hast du dich das auch schon öfters gefragt nach einer Begegnung. Vielleicht in einer Bar oder auf einer Party, nach dem Geplänkel an der Supermarktkasse, den (zufälligen?) Blicken im Café oder nach dem eigentlich professionellen Gespräch im Rahmen deines Jobs.

Liebe: Darum funkt es so oft am Arbeitsplatz

Freundlichkeit oder Flirt? Die Grenze ist schmal

Die Antwort fällt oft schwer, denn die Grenze zwischen Freundlichkeit und Flirt ist schmal - und oft schwer zu erkennen. Das hat nun auch eine Studie an der University of Kansas gezeigt. Forscher haben die Interaktion und Wahrnehmung von 100 heterosexuellen Menschen bei ihrer ersten Begegnung untersucht – und herausgefunden, dass nur 28 Prozent feststellen können, ob ihr Gegenüber mit ihnen flirtet oder einfach nur nett ist.

Die Signale sind subtil

Das liegt unter anderem daran, dass die Signale beim Flirten meist eher subtil sind. Um sich nicht zu weit aus dem Fenster zu lehnen, neigen die meisten Menschen dazu, ihr Interesse nicht klar zu zeigen, wenn sie sich nicht sicher sind, ob der andere das Interesse erwidert oder nicht. So vermeiden sie, sich einen Korb zu holen.

Umso wichtiger ist es, die leisen Signale richtig deuten zu können. Schließlich will man sich weder blamieren noch wichtige Hinweise übersehen - besonders, wenn der andere so süß ist ...

Woran erkenne ich, ob er mit mir flirtet?

  • Er sucht Augenkontakt (immer wieder)
  • Er sucht Kontakt
  • Er wendet sich mir mit dem ganzen Körper zu
  • Er beginnt, meine Körpersprache zu spiegeln
  • Er redet viel (für seine Verhältnisse)
  • Er beugt sich im Gespräch vor
  • Er mimt das Alpha-Männchen - gibt sich selbstbewusst, nimmt viel Raum ein
  • Er stellt mir Fragen über mich
  • Er erzählt von sich, gibt Informationen preis
  • Er berührt mich wie zufällig
  • Er macht mir Komplimente
  • Er spielt mit Gegenständen herum, die vor uns liegen

Frauen sind realistischer als Männer

Ihr findet es trotzdem schwer, die Signale des reizenden Nachbarn zu deuten? Eine kleine Ermutigung zum Schluss: Frauen sind realistischer in ihren Einschätzungen als Männer. Die Studie aus Kansas hat nämlich auch gezeigt, dass es Männern noch schwerer fällt, zu entziffern, ob eine Frau Interesse an ihnen hat oder nicht: Sie  tendieren dazu, Freundlichkeit als Flirt auszulegen.

Themen in diesem Artikel