Wie sich Menschen auf Tinder zeigen – und wie sie wirklich aussehen

Tinder ist die Dating-App, bei der ein Foto alles entscheidet. Aber wie sehen die Leute wirklich aus, die auf Tinder unterwegs sind? Ein neuer lustiger Trend zeigt, wie krass die Gegensätze sein können.

Sie ist eine der beliebtesten Online-Dating-Apps überhaupt: Tinder. Mit der App kann man in Sekundenschnelle per Fingerwisch entscheiden, ob man einen potentiellen (Sex-)-Partner attraktiv findet oder nicht. Das gnadenlose Wisch-und-weg-Prinzip wird von Kritikern verurteilt ("Menschen werden behandelt wie Ware"), doch die Nutzer lieben die App, gerade weil sie so unkompliziert ist.

Damit man bei Tinder erfolgreich ist, müssen die Fotos stimmen: Wer mitmacht, präsentiert sich dort von seiner Schokoladenseite. Mit perfekten Selfies und sexy Schnappschüssen. Das Webmagazin Someecards hat nun den Spieß umgedreht und Tinder-Nutzerinnen gebeten, Fotos von sich bei Twitter hochzuladen, die sie zeigen, wie sie wirklich aussehen, während sie durch Tinder scrollen.

Unter dem Hashtag #OnTinderAtTinder werden die besten Beispiele von Tinder-Wunsch versus Tinder-Wirklichkeit gesammelt – hier ein paar repräsentative Ausschnitte:

Wie so oft. wenn Themen in den sozialen Netzwerken trenden, gibt es bereits Menschen, die sich über den Hashtag lustig machen. So posten sie etwa einen angebrannten Keks als realistisches Bild oder stellen eine junge Frau und eine alte Frau einander gegenüber. Andere sind mittlerweile verheiratet. Wie auch beim echten Tindern sollte man das alles nicht zu ernst nehmen.

sde
Themen in diesem Artikel