Umfrage zeigt: Das hilft nach einer Trennung am besten

Schwere Trennung zu verarbeiten? Tröste dich, da bist du nicht die einzige! Irgendwie überleben wir's am Ende dann ja alle ...

Trennungsschmerz, Trennungsphasen, Liebeskummer – alles Dinge, die zwar zur Liebe und zum Leben dazugehören, auf die man aber auch gut und gerne verzichten könnte, wenn wir mal ehrlich sind ... Immerhin: Ein bisschen können wir sogar in schweren Zeiten selber dazu beitragen, dass wir diese Dips in unserer Glückskurve zumindest so okay wie möglich überstehen – indem wir uns selbst beobachten und herausfinden, was uns hilft und gut tut. Und auch wenn das mit Sicherheit bei jedem unterschiedlich ist: Dabei ist ein guter Anfang, auf die Erfahrung anderer zu schauen ...   

Knapp 3.300 Leute befragt

Zufälliger Weise hat das Partnersuche-Portal "ElitePartner" ein paar für uns gesammelt! In einer Online-Erhebung hat die Kuppel-Plattform knapp 3.300 Erwachsene gefragt, was ihnen während beziehungsweise nach der Zeit einer Trennung am meisten geholfen hat. Und wie ziemlich oft bei Umfragen fielen die Antworten bei den Frauen auffallend anders aus als bei den Männern ... 

Die Top 3 

Diese Dinge trösten die meisten Frauen

So fand bei den Frauen nach ihrer Trennung eine absolute Mehrheit von 54 Prozent den größten Trost in Gesprächen mit Freunden und Verwandten. 39 Prozent empfanden Ablenkung durch Hobbys am hilfreichsten und 32 Prozent konnten beim Ausgehen und Feiern am besten ihren Schmerz vergessen.

Das tröstet die meisten Männer

Bei den Männern waren Hobbys mit 40 Prozent Zustimmung der Top-Tröster, mit ihren Kumpels über die Trennung sprechen gaben aber immerhin auch noch 39 Prozent als hilfreich an. Doch für 32 Prozent ist das beste Rezept gegen Liebeskummer etwas, das bei Frauen überhaupt nicht unter den Tops auftaucht: Sport treiben!

Größte Diskrepanz zwischen Männern und Frauen

Die Antwort, bei der sich die befragten Männer und Frauen – neben dem über die Trennung Sprechen – am uneinigsten waren, ist interessanter Weise ein Klassiker unter den guten Ratschlägen, den wohl die meisten einer guten Freundin geben würden: Eine Typveränderung, d. h. eine neue Frisur, neues Outfit shoppen, mit einem neuen Style experimentieren. Während das bei den Frauen 20 Prozent als heilsam einstuften, entschieden sich von den befragten Männern nur fünf Prozent für diese Antwort – wenn das mal nicht an dem fehlenden Einfluss einer guten Freundin liegt ... 😅

Ergebnisse im Überblick

Alle Ergebnisse der ElitePartner-Studie sowie das Ranking für die Antworten der Männer findest du in der Tabelle. An der Umfrage beteiligten sich laut Portal 3.283 erwachsene deutsche Internetnutzer, die schon mindestens eine Trennung erlebt haben. Die Prozentzahlen unter den Spalten "Frauen" und "Männer" geben an, wie viele der Befragten sich für die genannte Antwort entschieden haben.

 FrauenMännerRanking Männer
"Mit Freunden oder Familie über die Trennung sprechen"54392
"Hobbys nachgehen"39401
"Ausgehen, feiern"32294
"Mich zurückziehen, mir Ruhe gönnen"31276
"Auf den Job fokussieren"24294
"Alle Erinnerungen an den Ex aus der Wohnung entfernen"23169
"Sport treiben"21323
"Typveränderung"20514
"Verreisen, Urlaub machen"18178
"Mit Flirts oder sexuellen Erlebnissen ablenken"15207
"Ex in den sozialen Netzwerken löschen oder blockieren"131210
"Bei Dating-App oder Partnervermittlung anmelden"81111
"Mithilfe von Alkohol abschalten"61111
"Nicht darüber sprechen, das Thema verdrängen"6813
"Online oder in Büchern Ratschläge und Tipps nachlesen"5315
"Rat von einem Coach oder Psychologen einholen"4315
"Dem Ex eins auswischen"3217

Du möchtest dich mit anderen über deine Erfahrungen mit Trennung, Liebeskummer oder Beziehungsglück austauschen? Dann schau doch mal in unsere Community vorbei! 

Videotipp: 5 hilfreiche Maßnahmen gegen Einsamkeit

5 Maßnahmen gegen Einsamkeit: Ein einsamer Teddy am Meer
sus
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

teaser_3