VG-Wort Pixel

Mit diesen 3 Tests wisst ihr sofort, ob es mehr als Freundschaft ist

Mit diesen 3 Tests wisst ihr sofort, ob es mehr als Freundschaft ist
© William Perugini/shutterstock
Beim Flirten wüsste man manchmal schon gern, ob das Interesse beim anderen nur freundschaftlicher Natur ist. Diese drei Tests sollen laut Soziologen Gewissheit bringen.

Die Ausgangslage: Ihr habt ein Auge auf jemanden geworfen. Das Problem: Ihr habt keinen blassen Schimmer, ob er auch auf euch steht. Statt gleich mit der Tür ins Haus zu fallen, könnt ihr diese drei Tests ausprobieren, die sich in der Praxis laut einer soziologischen Studie als besonders wirksam erwiesen haben.

1) Geduld testen

Ganz besonders brauchbar soll es sein, die Geduld desjenigen zu prüfen, den wir toll finden. Das kann etwa dadurch geschehen, indem ihr ihn um einen Gefallen bittet, der nicht so leicht zu erfüllen ist. Oder ihr betreibt offensives "fishing for compliments". Reagiert der andere geduldig und interessiert statt genervt, ist das ein gutes Zeichen.

2) Lockvogel schicken

Etwas aufwändiger, aber auch sehr aussagekräftig: Wer einen Lockvogel schickt, der das Interesse des anderen subtil testet, kann so prüfen, ob ein romantisches Interesse besteht. Dieser Test ist unter dem Namen "eifersüchtig machen" schon seit Jahren im Umlauf.

3) Witze reißen

Man kennt die Szene aus diversen Kinofilmen: Der Mann gähnt und sein Arm landet dann "ganz zufällig" an der Schulter der Frau, die er angraben will. Wenn ihr es nicht ganz so offensichtlich anstellen wollt, könn ihr an der Reaktion des anderen erkennen, ob da mehr gehen könnte. Gleiches gilt für Scherze über den anderen (was sich liebt, das neckt sich) und scheinbar zufällige Berührungen an Arm oder Schulter.

sde

Mehr zum Thema