Intelligente Männer erkennt man an ihrem Gesicht!

An der Nase eines Mannes erkennt man seinen Johannes. Aber was ist mit seinem Grips? Den können wir laut einer Studie auch an seinem Gesicht ablesen!

Hast du dich auch schon mal gefragt, ob der attraktive Kellner aus deinem Stammlokal was auf dem Kasten hat? Oder das letzte Tindermatch? Dann könnte dich diese Studie hier brennend interessieren. Denn angeblich ist es möglich, die Intelligenz eines Mannes nur anhand seines Gesichts einzuschätzen.

Mann, ist der schlau!

Wissenschaftler der Karls-Universität in Prag zeigten ihren männlichen und weiblichen Probanden 40 Fotos von Männern und Frauen und forderten sie auf, deren Intelligenz einzuschätzen. Gleichzeitig prüften sie den wirklichen Intelligenzquotienten der gezeigten Personen mittels eines IQ-Tests ab. Das Ergebnis: Die Probanden konnten bei den Männern ziemlich gut einschätzen, wie intelligent sie sind. Die Frauen wurden hingegen oft falsch eingestuft.

Die Wissenschaftler schlussfolgerten aus den Ergebnissen, dass man sich bei Frauen eher von Attraktivität blenden lässt. Es ist ein bekannter Effekt, dass wir Menschen, die wir anziehend finden, auch automatisch für intelligent halten.

Welche Gesichtsmerkmale sind entscheidend?

Die Forscher morphten die männlichen Gesichter, die für intelligent gehalten wurden, und konnten so einen "Intelligenten Stereotypen" erstellen: Der hat ein schmales Kinn, ein langes Gesicht, einen größeren Abstand zwischen den Augen, eine längeren Nase und ein schmales Kinn (ganz rechts im Bild). Na, kennst du so jemanden? 😉

Soll ich das für bare Münze nehmen?

Sagen wir mal so: Studien gibt es wie Sand am Meer und sie fördern ja auch regelmäßig interessante Erkenntnisse zutage. Sich allerdings nur aufs Äußere zu konzentrieren, um die Intelligenz eines Mannes zu bewerten, wäre etwas kurz gedacht. In der Studie wurden immerhin nur 40 Bilder gezeigt. Außerdem konnten die Forscher zwar zeigen, dass man intelligente Männer an ihrem Gesicht erkennen kann und einen smarten "Morph-Mann" erstellen – sie konnten aber nicht beweisen, dass bestimmte Körpermerkmale und Intelligenz zusammenhängen.

Abgesehen davon gibt es eine Menge verschiedener Formen von Intelligenz, wie etwa die soziale oder emotionale Intelligenz, die ein einfacher IQ-Test gar nicht erfasst. Welche Intelligenz-Typen es gibt, erfährst du hier:

Frau an der Tafel

Lies auch

Welcher Intelligenz-Typ bist du?

as

Unsere Empfehlungen