Mit diesen Fehlern macht ihr euch bei Dates unbeliebt

Bei Dates ist man aufgeregt, ganz klar. Es wäre trotzdem gut, wenn ihr diese Fehler vermeidet, um bei eurem Schwarm einen guten Eindruck zu hinterlassen.

Der New Yorker Psychologe Guy Winch hört tagtäglich viele Sorgen, die seine Patienten haben, die auf Partnersuche sind. Auf Psychology Today stellt er die 15 häufigsten Dating-Fehler vor, die sich sehr leicht vermeiden lassen. Das gibt allen die Chance, sich offen und unverkrampft kennenzulernen.

Liebeskummer: Wie dieser Kater sich auf ungewöhnliche Weise verliebt

1. Zu spät erscheinen

Der erste Eindruck zählt, und wenn der andere schon vor dem Eintreffen genervt ist, ist das nicht gut. Falls es doch einmal passiert, einfach eine Nachricht schicken und beim Ankommen direkt entschuldigen.

2. Das Service-Personal im Café/Restaurant schlecht behandeln

Selbst wenn der Kellner einen schlechten Job macht, unser Verhalten zeigt, wie gütig wir mit anderen umgehen. In dem Fall lieber die Location wechseln, als den Kellner anzuranzen.

3. Keine Fragen stellen

Wer dem anderen keine Frage stellt, erweckt den Eindruck, dass er an dessen Persönlichkeit kein Interesse hat. Wer zu schüchtern ist, um spontan zu reden, kann sich auch vorher schon Themen ausdenken.

4. Die medizinische Vorgeschichte erläutern

Niemand möchte beim Date Geschichten über Verdauungsstörungen oder langwierige Knie-Operationen hören. Ein erstes Date braucht immer eine gewisse Leichtigkeit. Wer etwas Offensichtliches wie ein Gipsbein hat, erzählt natürlich trotzdem kurz, wie es dazu kam.

5. Über den Ex reden

Wer beim ersten Date gleich über den/die Ex redet, signalisiert, dass er über die Beziehung noch nicht hinweg ist. Selbst wenn man danach gefragt - es ist besser, sich kurzzufassen.

6. Schlechte Tischmanieren

Sich gut bei Tisch zu benehmen, ist eine Selbstverständlichkeit und zeigt auch den Respekt gegenüber dem anderen.

7. Sich betrinken

Ein wenig Kontrolle beim ersten Date kann nicht schaden, es sei denn, der andere ist genauso betrunken. Aber das ist ja auch nicht der schönste Start in eine Beziehung.

8. Mit dem Handy spielen

Beim Date sollten wir uns auf das Gegenüber konzentrieren, ansonsten wirkt es so, als wären wir gelangweilt. Wer trotzdem eine wichtige Nachricht erwartet, sollte das erklären und sich kurz halten. Der andere freut sich über Aufmerksamkeit - nicht über Leute, die auf tausend Hochzeiten tanzen.

9. Einen Wunsch-Partner vorstellen

Eine "So-müsste-er-sein"-Liste entmutigt viele Menschen, statt sie aufzubauen. Besser wäre es, sich auf das einzulassen, was kommt.

10. Zu viel reden, besonders über sich selbst

Der Redeanteil sollte ausgeglichen sein. Fatal wäre es, dem anderen keine Chance zu geben, auch etwas zu sagen. Redet das Gegenüber nur wenig, kann man ihn mit offenen Fragen ermuntern.

11. Schon beim ersten Date Kosenamen verwenden

Egal, wie fantastisch das Date läuft - verwendet noch keine Kosenamen. Das ist viel zu vertraut und könnte den anderen verschrecken.

12. Sich selbst schlecht machen

Auch, wenn man unsicher ist. Ein geringes Selbstbewusstsein wirkt nicht anziehend. Ein kleiner Seitenhieb auf sich selbst ist okay, aber mehr sollte es auch nicht sein.

13. Darüber witzeln, dass man auf Dates immer schlecht rüberkommt

Das steigert nicht unbedingt die Laune des Gegenübers und lässt die Motivation sinken. Lieber verschweigen, dass man unsicher ist.

14. Mit seinem Gehalt, Besitz, Fähigkeiten angeben ...

Ein gesundes Selbstbewusstsein ist gut. Aber wer damit angibt, dass er sich gerade das fünfte Auto gekauft hat und von einem First-Class-Flug aus Sydney zurück kommt, zeigt sich von einer ziemlich oberflächlichen Seite. Viel wichtiger ist es doch, den anderen mit seinem Charakter zu begeistern.

15. Vorträge über die politische Einstellung halten

Religion und Politik haben auf einem ersten Date nichts zu suchen. Es ist ja schließlich keine Fachtagung, sondern ein Kennenlernen auf Herzensebene. Wenn Themen angeschnitten werden, bei denen man eine sehr strikte Meinung hat, lieber gleich den eigenen Exit-Knopf drücken.

be
Themen in diesem Artikel