Warum quatschen Männer bei ersten Dates so viel?

Einige Männer bringen Frauen bei Dates zur Verzweiflung - weil sie die ganze Zeit nur von sich quatschen. Aber warum machen sie das? Ein Experte klärt auf.

Der Autor hat Psychologie und BWL studiert und ist selbstständiger Beziehungsberater und Paartherapeut in München. www.wielandstolzenburg.de

Kennt ihr das auch? Ihr sitzt bei einem Date und freut euch darauf, einen netten Mann kennenzulernen. Aber er spricht die ganze Zeit nur von sich! Was ist da los? Habt ihr Pech gehabt und seid an einen schlimmen Selbstdarsteller geraten oder ist das, was ihr selbst sagt, etwa so langweilig? Wieland Stolzenburg gibt allen Frauen Entwarnung, die sich solche Gedanken machen. Er hat den Ratgeber "Männer verstehen für Dummies" geschrieben und hat die passende Erklärung parat:

"Von vielen Frauen höre ich, dass sie irritiert sind, wenn Männer während der ersten Dates sich selbst, ihre Fähigkeiten oder Erfolge deutlich präsentieren – fast schon prahlen. Doch das muss nicht mit einer narzisstischen Prägung zu tun haben, sondern kann typisch männlich sein. Warum ist das so? Wenn wir uns die Sichtweise der Evolutionswissenschaftler ansehen, waren für Frauen die Beschützer- und Versorgerqualitäten wichtig, für Männern hingegen die Weiblichkeit, Gesundheit und Schönheit. Übersetzt auf heute könnte das bedeuten:

  • Die Frau muss ihre Schönheit beim Kennenlernen nicht erklären, man sieht sie.
  • Der Mann kann seine Qualitäten hingegen nur bedingt optisch darstellen.

Wieland Stolzenburg, Wiley-VCH Verlag, 334 Seiten, 12,99 Euro.

Folglich präsentiert er sich und erzählt, wie toll er ist.

Nehmt das nicht als Herausforderung, selbst euer Hab und Gut, eure Erfolge oder Fähigkeiten zu präsentieren. Der Mann könnte damit schnell in den Konkurrenzmodus rutschen und würde versuchen, noch einen draufzusetzen. Drückt eure Bewunderung und Anerkennung aus, wenn ihr das möchtet – und vor allem, wenn ihr ihn möchtet. Er präsentiert sich, damit er die Bewunderung in euren Augen sieht. Wie einfach die Welt doch manchmal sein kann, oder?"

be
Themen in diesem Artikel