Im Urlaub flirten: Die wichtigsten Sätze in 4 Sprachen

Ein Urlaub ist die beste Zeit, um mal wieder ausgiebig zu flirten. Damit das klappt, kommen hier die wichtigsten Sätze in vier Sprachen.

Ob Sie entspannt am Strand sitzen oder eine fremde Großstadt besichtigen: Ein Urlaub ist die perfekte Gelegenheit, um jemanden kennenzulernen. Wie direkt oder subtil Sie dabei vorgehen sollten, ist allerdings von Land zu Land unterschiedlich. Zusammen mit dem Übersetzernetzwerk www.tolingo.de haben wir die wichtigsten Flirttipps für Frankreich, Spanien, Italien, USA und Großbritannien zusammengestellt - plus die wichtigsten Vokabeln, damit es keine Missverständnisse gibt.

Französisch flirten

Im Gegensatz zum deutschen spielt beim französischen Flirt die verbale Ebene eine große Rolle. Ergreifen Sie die Initiative, indem Sie den auserwählten Flirtpartner einfach ansprechen. Generell kommunizieren die Franzosen gerne und viel - charmante Komplimente über die französische Küche, über französischen Jazz und den Eifelturm kommen gut an. Beim Flirten in Frankreich werden Sie auf eine offene und herzliche Art treffen. Auch dass Männer direkt Frauen ansprechen, die sie interessant finden, ist in Frankreich viel üblicher als in Deutschland.

Angeflirtet werden

ER: Je peux t'offrir un verre? (Darf ich Dir einen Drink ausgeben?) SIE (negativ): Ne t'en fais pas, si j'ai soif, je peux me débrouiller toute seule. (Keine Sorge, wenn ich Durst habe, kriege ich es selber hin.) SIE (positiv): Volontiers. Je meure de soif.(Gerne, ich habe großen Durst.)

---

ER: Je peux t'inviter à manger? (Darf ich dich zum Essen einladen? SIE (negativ): Non merci, je suis au régime. (Nein danke, ich bin auf Diät.) SIE (positiv): Bien sûr. En quel honneur? (Natürlich. Was verschafft mir die Ehre?)

---

ER: Cette place est libre? (Ist dieser Platz frei?) SIE (negativ): Oui, et la mienne le deviendra automatiquement si jamais tu t'assieds. (Ja, und meiner auch, wenn Du Dich hinsetzt.) SIE (positiv): Ca dépend qui veut s'y asseoir. Pour toi, elle est libre. (Kommt drauf an, wer sich setzen möchte.)

Ran an den Mann

J'ai perdu la clef de ma chambre d'hôtel, je peux avoir la tienne? (Ich habe meinen Hotelschlüssel verloren, kann ich Deinen haben?) Tu peux me dire où est la plage? (Wo geht's hier zum Strand?) On se connaît, non? (Kennst Du mich nicht von irgendwo her?) Je suis sûre qu'il faut absolument que l'on déjeune ensemble demain (Wir müssen morgen unbedingt zusammen frühstücken) Si je ne te drague pas maitenant, peut-être que je ne te reverrai jamais, alors... (Wenn ich Dich jetzt nicht anspreche, sehen wir uns vielleicht nie wieder.)

Den Urlaub genießen

Tu veux bien me mettre de la crème solaire sur le dos, avec tes mains de maître? (Kannst Du mir mit deinen bezaubernden Händen /Meisterhänden den Rücken eincremen?) Ta présence rend mes vacances d'autant plus parfaites. (Deine Anwesenheit macht meinen Urlaub noch perfekter.) Montre-moi le meilleur endroit pour admirer le coucher de soleil. (Zeige mir den Ort mit dem schönsten Sonnenuntergang der Umgebung.) Ton sourir me faire fondre. (Dein Lächeln erwärmt mein Herz immer wieder aufs Neue) Envie d'aller dîner avec une femme exceptionnelle ce soir? (Lust, eine Lady zum Dinner zu begleiten?)

Es geht zur Sache

J'ai envie de toi. (Ich habe Lust auf dich.) Ca me rend folle quand tu me regardes comme ca. (Ich werde ganz nervös, wenn Du mich so anschaust.) Laisse tes mains sur moi. (Ich liebe es, wenn Du mich berührst.) Tu sens bon. (Du riechst gut.) C' était vraiment bien. (Das war so gut.)

Der vorhersehbare Abschied

On se reverra, j'en suis sûre. Wir werden uns wiedersehen, davon bin ich überzeugt. On s'ecrit, promis. (Wir schreiben, versprochen.) C'est mieux comme ca. (Es ist besser so.) Ca me fait vraiment mal de devoir te dire adieu. (Es tut mir sehr weh, dir auf Wiedersehen sagen zu müssen.)

Italienisch flirten

Ein sexy Outfit und strahlendes Selbstbewusstsein erleichtert in Italien den Einstieg in einen Flirt. Nach dem ersten Blickkontakt kommt es recht schnell zum Gespräch. Dabei ist es in Italien nicht unüblich, dass die Frau den ersten Schritt macht. Der Mut den Italiener anzusprechen wird reichlich belohnt: Italiener überschütten Frauen gerne mit Komplimenten und umgarnen diese charmant. Beim Flirten ist kommunikatives Geschick eher unwichtig, Authentizität umso wichtiger.

Angeflirtet werden

ER: Posso offrirLe / offrirti qualcosa da bere? (Darf ich Ihnen/Dir einen Drink ausgeben?) SIE (negativ): No, grazie. Preferisco i soldi. (Nein danke. Ich nehme lieber das Geld.) SIE (positiv): Volentieri. Mi piace molto la caipirinha. (Gerne. Ich liebe Caipirinha.)

---

ER: Posso invitarLa a mangiare qualcosa insieme? (Darf ich Sie zum Essen einladen?) SIE (negativ): No, grazie. (Nein, danke) SIE (positiv): "A cosa debbo questo onore?" ("Wie komme ich zu der Ehre?")

---

ER: È libero questo posto?(Ist dieser Platz frei?) SIE (negativ): Si, e anche il mio posto se tu ti siedi lì. (Ja, und meiner auch, wenn du dich hinsetzt.) SIE (positiv): Dipende da chi vuole sedersi. (Kommt drauf an, wer sich setzen will.)

Ran an den Mann

Ho perso le mie chiavi dell'albergo, posso avere le tue? (Ich habe meinen Hotelschlüssel verloren, kann ich Deinen haben?) Come si arriva alla spiaggia da qui? (Wo geht’s hier zum Strand?) Non ci siamo già incontrati da qualche parte?(Kennen wir uns nicht von irgendwo her?) Che ne dici di far colazione insieme domani? (Wie wär's wenn wir morgen zusammen frühstücken?) Se non ti parlo ora, forse non ci rivedremo mai più. (Wenn ich Dich jetzt nicht anspreche, sehen wir uns vielleicht nie wieder)

Den Urlaub genießen

Mi potresti spalmare la crema sulla schiena con quelle tue mani affascinanti? (Kannst Du mir mit deinen bezaubernden Händen den Rücken eincremen?) La tua presenza rende la mia vacanza ancora più perfetta. (Deine Anwesenheit macht meinen Urlaub noch perfekter.) Mostrami il luogo con il tramonto più bello dei dintorni. (Zeige mir den Ort mit dem schönsten Sonnenuntergang der Umgebung.) Hai un sorriso bellissimo! (Dein Lächeln erwärmt mein Herz immer wieder aufs Neue.) Hai voglia di accompagnare una signora a cena? (Lust, eine Lady zum Dinner zu begleiten?)

Es geht zur Sache

Ti mangiucchio subito. (Ich werde Dich gleich vernaschen.) Divento molto nervosa se mi guardi in quel modo. (Ich werde ganz nervös, wenn Du mich so anschaust.) Mi piace da matti quando mi tocchi qui. (Ich liebe es, wenn Du mich hier berührst.) Hai un sapore così buono. (Du schmeckst so gut.) È stato così bello. (Das war so gut.)

Der vorhersehbare Abschied

Nella vita ci si incontra sempre due volte. (Man begegnet sich im Leben immer zweimal.) Ti scriverò. (Ich schreibe dir dann.) È meglio così. (Es ist besser so.) Fa male anche a me esattamente quanto a te. (Es tut mir genauso weh wie Dir.) Non mi dimenticare. (Vergiss mich nicht.)

Spanisch flirten

Die Spanier gelten als Flirtmeister mit den Augen. Das äußere Erscheinungsbild sowie ein gepflegtes Auftreten haben einen hohen Stellenwert. Erst nach ausgiebiger Begutachtung und langem Blickkontakt kommt es in Spanien zum Gespräch. Der stolze Spanier bewundert Frauen mit starkem Charakter und Individualismus. Frauen, die den ersten Schritt auf einen Mann wagen, kommen daher bei spanischen Männern besonders gut an. Beim Flirten ist die Nähe zum Flirtpartner anders als in Deutschland und zu berücksichtigen: Der Abstand zum Gegenüber ist wesentlich geringer und direkter Körperkontakt ist selbstverständlich in der Unterhaltung mit einem Spanier. Der Spanier hat von Natur aus ein fröhliches und offenes Gemüt, flirtet gerne und verteilt freudig Komplimente.

Angeflirtet werden

ER: Puedo ofrecerle/ofrecerte algo de beber? (Darf ich Ihnen/Dir einen Drink ausgeben?) SIE (negativ): Gracias, pero preferiría el dinero (Danke, ich möchte lieber das Geld.) SIE (positiv): Sí, gracias. Me encanta la caipiriña. (Gerne. Ich liebe Caipirinha.)

---

ER: Puedo invitarla a comer? (Darf ich Sie zum Essen einladen?) SIE (negativ): No, gracias. (Nein danke.) SIE (positiv): ¡Con mucho gusto! (Sehr gerne.)

---

ER: Está libre este asiento? (Ist dieser Platz frei?) SIE (negativ): Sí, y el mío también lo estará cuando te sientes. (Ja, und meiner auch, wenn Du Dich hinsetzt.) SIE (positiv): Depende de quien se quiera sentar. (Kommt drauf an, wer sich setzen möchte.)

Ran an den Mann

He perdido las llaves de mi hotel, ¿puedo usar las tuyas? (Ich habe meinen Hotelschlüssel verloren, kann ich Deinen haben?) Cómo se va a la playa? (Wo geht’s hier zum Strand?) No nos conocemos de algo? (Kennst Du mich nicht von irgendwo her?) Qué te parecería si mañana desayunáramos juntos? (Wie wär's wenn wir morgen zusammen frühstücken?) Si no hablo contigo ahora, puede que nunca más volvamos a vernos. (Wenn ich Dich jetzt nicht anspreche, sehen wir uns vielleicht nie wieder.)

Den Urlaub genießen

Puedes untarme crema en la espalda con esas manos de ensueño? (Kannst Du mir mit deinen bezaubernden Händen den Rücken eincremen?) Tu presencia hace que mis vacaciones sean aún más perfectas. (Deine Anwesenheit macht meinen Urlaub noch perfekter.) Muéstrame el sitio que tenga las mejores puestas de sol de los alrededores. (Zeige mir den Ort mit dem schönsten Sonnenuntergang der Umgebung.) ¡Tienes una sonrisa preciosa! (Dein Lächeln erwärmt mein Herz immer wieder aufs Neue.) Te apetece acompañar a una dama a cenar? (Lust eine Lady zum Dinner zu begleiten?)

Zur Sache kommen

Te voy a comer entero. (Ich werde Dich gleich vernaschen.) Me pongo muy nerviosa cuando me miras así. (Ich werde ganz nervös, wenn Du mich so anschaust.) Me encanta cuando me tocas ahí. (Ich liebe es, wenn Du mich hier berührst.) Sabes tan bien. (Du schmeckst so gut.) Ha estado genial. (Das war so gut.)

Der vorhersehbare Abschied

Uno siempre se encuentra con alguien dos veces en la vida. (Man begegnet sich im Leben immer zweimal.) Te escribiré. (Ich schreibe dir dann.) Es mejor así. (Es ist besser so.) Me duele tanto como a ti. (Es tut mir genauso weh wie Dir.) No me olvides. (Vergiss mich nicht.)

Englisch und amerikanisch flirten

Beim Flirten sind viele Briten eher zurückhaltend und schüchtern. Ergreifen Sie die Initiative beim Flirten und starten Sie locker das Gespräch. Briten lieben geistreichen Small Talk. Lassen Sie sich außerdem auf den Humor Ihres Gegenübers ein und genießen Sie den Flirt - gerade in Großbritannien können Sie echte Gentlemen kennenlernen.

In den USA sind selbstbewusste Frauen sind die Regel. Flirten Sie den amerikanischen Mann aktiv an und scheuen Sie sich nicht, den potentiellen Flirtpartner direkt anzusprechen. Für Amerikaner wirkt die deutsche Direktheit im Gespräch schnell unfreundlich. Bleiben Sie lieber locker und humorvoll. Und auch wenn viele Amerikaner die Politik ihres Landes selbst kritisch sehen: Mit Themen wie den Irakkrieg oder Guantanamo in ein Gespräch einzusteigen ist meist wenig erfolgversprechend. Wundern Sie sich dagegen nicht, wenn der amerikanische Mann schnell Details aus seinem Privatleben offenbart, dies ist in den USA selbstverständlich.

Angeflirtet werden

ER: Can I buy you a drink? (Darf ich Ihnen / Dir einen Drink ausgeben?) SIE (negativ) Thank you, but I'd rather have the money." (Danke, ich möchte lieber das Geld) SIE (positiv): Yes, thank you. I love caipirinha. (Gerne. Ich liebe Caipirinha.)

---

ER: Can I invite you out for a meal? (Darf ich Sie zum Essen einladen?) SIE (negativ): No thank you. (Nein danke.) SIE (positiv): To what do I owe the honour? (Wie komme ich zu der Ehre?)

---

ER: Is this seat taken? (Ist dieser Platz frei?) SIE (negativ): No, and mine won't be either if you sit down there. (Ja, und meiner auch, wenn Du Dich hinsetzt.) SIE (positiv): Depends who wants to sit down. (Kommt drauf an, wer sich setzen möchte.)

Ran an den Mann

I've lost the key to my room, can I have yours? (Ich habe meinen Hotelschlüssel verloren, kann ich Deinen haben?) Could you show me the way to the beach? (Wo geht's hier zum Strand?) Don't we know each other from somewhere? (Kennen wir uns nicht von irgendwo her?) How about breakfast tomorrow morning? (Wie wär's wenn wir morgen zusammen frühstücken?) If I don't speak to you now we might never see each other again. (Wenn ich Dich jetzt nicht anspreche, sehen wir uns vielleicht nie wieder.)

Den Urlaub genießen

Could you rub some suncream on my back with your gorgeous hands? (Kannst Du mir mit deinen bezaubernden Händen den Rücken eincremen?) Your being here is making my holiday even more perfect. (Deine Anwesenheit macht meinen Urlaub noch perfekter.) Show me where you can watch the most beautiful sunset round here. (Zeige mir den Ort mit dem schönsten Sonnenuntergang der Umgebung.) You have a lovely smile! (Dein Lächeln erwärmt mein Herz immer wieder aufs Neue.) Do you fancy escorting a lady to dinner? (Lust eine Lady zum Dinner zu begleiten?)

Es geht zur Sache

I'm going to seduce you any minute. (Ich werde Dich gleich vernaschen.) I get all nervous when you look at me like that. (Ich werde ganz nervös, wenn Du mich so anschaust.) I love it when you touch me here. (Ich liebe es, wenn Du mich hier berührst.) You taste wonderful. (Du schmeckst so gut.) That was fantastic. (Das war so gut.)

Der vorhersehbare Abschied

People always meet twice during their lifetime. (Man begegnet sich im Leben immer zweimal.) I'll write to you. (Ich schreibe dir dann.) It's better this way. (Es ist besser so.) This is hurting me just as much as it's hurting you. (Es tut mir genauso weh wie Dir.) Don't forget me. (Vergiss mich nicht.)

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen