Darauf stehen Männer ab 30 beim Sex

Man(n) entwickelt sich ja im Laufe seines Lebens immer weiter – auch in Sachen Sex. Laut einer Umfrage mögen Männer ab 30 besonders zwei Dinge im Bett.

Männer wollen schnellen, schmutzigen und hemmungslosen Sex? Ja, kann sein. Laut einer Umfrage des Dating-Portals "LeAffair" unterscheiden sich die Vorlieben der über 30-Jährigen aber deutlich von den jüngeren Kandidaten. Worauf die Midlife-Männer so stehen? Wir verraten es euch.

Schmusen statt schmutzig!

Ob ihr es jetzt glaubt oder nicht: Männer ab 30 mögen es im Bett am liebsten romantisch. So stehen Küssen und Kuschelsex bei ihnen auf Rang 1 und 2 der Bettvorlieben – noch VOR Oralsex!

Weiter unten in der Rangliste finden sich "normaler Sex" (was auch immer man darunter verstehen mag), Sex mit Frauen in heißen Dessous und High Heels, SM-Spiele und Dreier. Sich beim Sex zu filmen oder zu fotografieren, können sich Männer über 30 überhaupt nicht vorstellen.

Und wie sieht es mit den Jüngeren aus?

Männer in den Zwanzigern geben sich laut Umfrage experimentierfreudiger. Sex-Videos und Fotos machen? Finden sie gut! Auch Sex mit mehreren Personen landet bei den "Jungspunden" in den Top 5 der Bettvorlieben.

Aber hey, wer will sich schon beim Gruppensex filmen? Da gibt's sicher andauernd Gemecker, weil nicht jeder seine Schokoladenseite in die Kamera halten kann. Und dann rutscht auch noch ständig jemand aus dem Bild ... Nee, danke!

Wir finden: Die 30Plus-Männer hören sich doch ziemlich gut an! Vielleicht sollten wir uns ab jetzt mehr auf Ü30-Partys herumtreiben. Und wer weiß, wenn wir Glück haben, läuft uns da mal so jemand über den Weg ... ❤️❤️❤️

Videoempfehlung:

Geräusche beim Sex: Paar im Bett
as
Themen in diesem Artikel