VG-Wort Pixel

1 Teil, 3 Looks So kombinierst du den Klassiker im Winter

Ex-Miss Germay Nadine Berneis posiert in weißer Longbluse. 
Ex-Miss Germay Nadine Berneis posiert in weißer Longbluse. 
© Jeremy Moeller / Getty Images
Schon im Sommer 2022 lag die weiße Longbluse als Überwurf oder Kleidersatz voll im Trend. Wir zeigen euch mit drei Looks, wie ihr in den Klassiker mühelos auch im Winter zum Hingucker macht! 
von Felina Wellner

Ein Piece, das wohl jede:r im Kleiderschrank hat, ist die weiße Longbluse. Und das aus gutem Grund, denn kaum ein Kleidungsstück ist so facettenreich einsetzbar. Glatt gebügelt und mit einer feinen Hose kombiniert, entsteht ein edler Look. Für den Alltag kannst du ihr eine lässige Attitüde verleihen. Das Hemd kann mehr als klassisch schick! Wir zeigen euch, wie man das Trend-Piece im Winter stylt.

Weiße Longbluse: 3 Stylings für den Winter 2023

Unter einem Pullunder

Ein winterlicher Kleidersatz ergibt sich in der Kombination mit einem Pullunder. Der weiße Kragen der Longbluse fügt sich dem V-Ausschnitt ein. Dazu trägt Influencerin Anna von Klinski eine goldene Kette und hohe schwarze Stiefel über einer transparenten Strumphose. Ein edler Layering-Look entsteht. 

Alternativ zum Pullunder, kannst du auch einen Strickpullover wählen. Ein Vorteil: Lange Ärmel halten uns an kalten Tagen kuschelig warm. Bei der Pulli-Variante wird vor allem der Kragen in Szene gesetzt – perfekt geeignet für Homeoffice Tage voller Video-Calls. Je nachdem ob du die Hemdknöpfe am Kragen geschlossen oder offen trägt, entsteht ein sehr feines oder entspannteres Gesamtbild.

Modischer Streetstyle

Es braucht nicht viel damit du dem weißen Klassiker neue Lässigkeit verleihst. Shoppe das Hemd ungefähr zwei Nummern zu groß, kombiniere es mit einer Wide-Leg-Jeans, lege dir einen Pullover locker über die Schultern und schon entsteht der moderne Tomboy-Look. Besonders gut macht sich diese Kombination "half tuck" getragen: Stecke für diesen Modetrick dein Hemd zur Hälfte in den Hosenbund.

Alternativ zur Jeans mit weitem Bein, lässt sich auch eine schmale Hose mit dem Oversize-Hemd kombinieren. Ein cooles Paar Sneaker dazu und du wirst zum Hingucker auf den Straßen. Die Ärmel kannst du nach Belieben hochkrempeln, aber auch über die Handknöchel fallend strahlt das Outfit aus, was es soll: Coolness und Leichtigkeit!

Ready für Business

Kombinierst du das luftig geschnittene Hemd mit einer engen Hose, kannst du das Tomboy-Outfit leicht zu einem classy Look umstylen. Hierfür eignet sich ein taillierter Blazer in der Farbe deiner Wahl. Boots lockern das Outfit auf. Ein perfekter Look für Bürotage und einen Kaffee zwischendurch. 

Einen anderen Dreh verleihst du deinem Blazer-Look, indem du ihn mit einer schwarzen Lederhose und Stiefeletten kombinierst. So bist du auch für einen anschließenden Feierabend-Drink in einer schicken Bar perfekt gestylt. 

Affiliate Link
H&M: Longbluse aus Baumwolle
Jetzt shoppen
24,99 €
Brigitte

Mehr zum Thema