Oha! Darum tragen viele Frauen die falsche Schuhgröße

Schonmal darüber nachgedacht, ob eure Schuhgröße auch wirklich die passende Schuhgröße ist? Eine Studie besagt, dass viele Frauen die falsche Schuhgröße tragen.

Tragt ihr die passende Schuhgröße?

Viele kennen das Problem: Nach einem langen Tag schmerzen und brennen die Füße und man ist froh, die Schuhe endlich in die Ecke verbannen zu können. Doch schmerzende Füße haben nicht nur etwas mit dem Schuhmodell zu tun, wie man zuerst annehmen mag, sondern auch mit der Schuhgröße

Viele Menschen tragen die falsche Schuhgröße, ohne es zu wissen. Denn: Im Laufe des Lebens verändern sich die Abmessungen der Füße, demnach tragen wir oft zu kleine Schuhe. Wer hätte das gedacht?!

Die überraschenden Erkenntnisse liefert nun eine neue Studie, wie das „Wall Street Journal“ berichtet. 45 Prozent der Menschen sollen demnach die falsche Schuhgröße tragen. Selbst im Erwachsenenalter verändert sich die Form der Füße.

Dies betrifft nicht nur deren Länge, sondern auch die Breite - mit schmerzhaften Folgen. Nicht passende Schuhe können viele Beschwerden begünstigen - unter anderem eine Fehlstellung des Großzehs oder sogenannte Hammerzehen.

So vermeidet ihr Fuß-Schmerzen und Folgeschäden

Um Schmerzen zu vermeiden, sollen die Füße mindestens einmal im Jahr vermessen werden - im Optimalfall sogar bei jedem Schuhkauf. Einige Designer und Schuhmarken reagieren bereits auf die neue Fußform und versuchen, ihre Designs auf breitere Füße abzustimmen.

Darauf solltet ihr beim Schuhkauf achten

Es gibt einfache Regeln, die ihr beim Schuhkauf beachten solltet, um passende Schuhe zu kaufen und Schmerzen beim Tragen zu vermeiden:

  1. Füße beim Schuhhändler ausmessen lassen, dabei werden die genauen Maße der Füße für die Schuhgröße bestimmt
  2. Schuhe erst später am Tag mit geschwollenen Füßen anprobieren
  3. Nicht vom Aussehen der Schuhe beeinflussen lassen, sondern auf das Tragegefühl achten
  4. Bei High Heels sollte die Absatzhöhe nicht höher als 5cm sein - wer höher hinaus will, muss leiden
  5. Je breiter der Absatz, desto gleichmäßiger wird das Körpergewicht verteilt und desto höher der Tragekomfort


Videoempfehlung:

Baby in High Heels
sam
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!