7 Sätze, die nur Taschen-Messies kennen

In Handtaschen geht einfach so viel verloren. Vor allem Taschen-Messies kennen das Phänomen - und diese sieben Sätze.

"Ich weiß genau, dass ich's dabei habe. Ich hab's gleich. Eine Sekunde."

Ja, nur noch eine Sekunde. Oder zwei. Irgendwo wird es schon geblieben sein.

"Egal, wie groß die Tasche ist, es geht halt immer was verloren."

Das ist das Mary-Poppins-Taschen-Phänomen. Es passt viel rein, aber es geht halt auch immer was verloren. Diese vielen Fächer und Innentaschen ...

"Die Tasche sieht viel größer aus als sie eigentlich ist."

Eigentlich passt da gar nicht so viel rein. Eigentlich.

"Hach, ich muss mal wieder die Tasche ausmisten."

Ausmisten! Das Mantra des Taschen-Messies. Immer und immer wieder.

"Natürlich habe ich XYZ dabei. Du nicht?"

Weil man Kugelschreiber, Pflaster, Taschentücher, Sonnencreme, das Lieblingsbuch, Ladekabel, Taschenmesser, Kaugummis, Flasche Wasser doch immer braucht. Oder nicht?!

"Nein, ich hab wirklich nur die wichtigsten Sachen dabei."

Klar, nur das Wichtigste. Alles andere würde auch nicht reinpassen.

"Ich brauche eine neue Tasche!"

Die Lösung für alle Probleme.

sde, KG, win
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

7 Sätze, die nur Taschen-Messies kennen

In Handtaschen geht einfach so viel verloren. Vor allem Taschen-Messies kennen das Phänomen - und diese sieben Sätze.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden