Das sind die Top 3 Accessoires für den Off-Shoulder-Trend

Wir lieben den schulterfreien Trend! Mit diesen Accessoires rundet ihr den Look perfekt ab.

1. Filigrane Ketten

Feine Gliederketten passen hervorragend zu dem schulterfreien Trend: Legt den Fokus dabei wirklich auf filigrane Kettchen mit einem zierlichen Anhänger. Es dürfen gerne auch mehrere Lagen sein. So wird eure Schulterpartie zum Blickfang und perfekt "geschmückt". Ohne Schmuck ist der Off-Shoulder-Trend zwar auch schön anzusehen – gehört ihr allerdings auch zu denen, deren Schlüsselbein nicht stark ausgeprägt ist, passen die Schmuckstücke hervorragend und schaffen Kontur.

2. Cross-Body-Taschen

Rucksäcke sind wirklich unpassend für den schulterfreien Trend. Eine lange Cross-Body-Bag mit zierlichem Henkel zum Umhängen passt da schon besser zu dem weiblich-romantischen Look. Ergänzend dazu wählt ihr eine Handtasche in pastelligen Tönen oder mit Blumenprint.

3. Seidentücher

View this post on Instagram

Yay or Slay? @bentheliem

A post shared by OOTD (@ootdsubmit) on

Nicht jeder fühlt sich in dem neuen Off-Shoulder-Teil pudelwohl. Kommt aber nicht auf die Idee, eine Jacke überzuwerfen – dann könntet ihr gleich zu einem normalen Shirt greifen. Wir haben einen Trick, mit dem ihr euch trotz nackter Schultern etwas angezogener fühlt, ohne dabei den Effekt zu minimieren. Greift zu einem schönen Seidentuch und bindet es euch mit dem Knoten nach vorne um. Der Look wirkt verspielt und leicht französisch angehaucht – wie bei einem sommerlichen Spaziergang an der Seine. Oh là là!

Teaser-Credit: Instagram.com
Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!