So einfach verschwinden Kratzer im Leder

Wir haben einen simplen und sehr effektiven Mode-Hack für euch, um feine Kratzer aus Glattleder zu entfernen.

Die neuen Lederschuhe sehen nach dem ersten Tragen schon etwas mitgenommen aus? Und auf der empfindlichen Glattledertasche seid ihr mit dem Fingernagel ausgerutscht? Autsch! Solche kleinen Unfälle lassen sich leider nicht immer verhindern und sind schneller verursacht als man denkt. Es gibt allerdings einen einfachen wie effektiven Trick, um feine Kratzer im Nachhinein auf dem Leder abzumildern.

So findet ihr die perfekte Brille für eure Gesichtsform

So mildert ihr feine Kratzer im Nachhinein


Greift zu einer handelsüblichen Bodylotion oder Handcreme, gebt eine kleine Menge auf ein Wattepad und arbeitet diese vorsichtig in das Glattleder ein. Verwendet danach ein Geschirr- oder Mikrofasertuch, um das Produkt zu polieren. Achtet dabei wirklich darauf, nicht zu viel Produkt aufzutragen und euch langsam an die optimale Menge der Creme auf dem Material heranzutasten.

Achtung bei Wildleder!

Super für Glattleder, ein No-go bei Velours! Wendet diesen Trick auf keinen Fall bei Wildleder an. Hierfür gibt es spezielle Radiergummis und Schaum, welche ihr im Drogeriemarkt oder auch beim Schuster kaufen könnt. Die fettigen Cremes würden auf dem empfindlichen Material unschöne Flecken hinterlassen, die ihr nicht so einfach wieder loswerdet.

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!