VG-Wort Pixel

Von wegen düster Das sind die coolsten Sommerlooks in Schwarz

Fashion Week London
© Imaxtree
Black is my happy colour: Vorbei die Zeiten, in denen Schwarz ausschließlich Gruftis oder Heavy-Metall-Fans vorbehalten war. Denn die Nichtfarbe funktioniert auch im Sommer. Glaubt ihr nicht? Dann lasst euch von unseren Top 5 All-Black-Looks vom Gegenteil überzeugen. 

Schwarz geht immer! Das wusste schon Stilikone Coco Chanel. Ginge es nach ihr, dann kam die individuelle Schönheit einer Frau ausschließlich in Schwarz zur Geltung. Das würden wir so zwar nicht ganz unterstreichen, nichtsdestotrotz lieben wir die Nichtfarbe heiß und innig – und das auch im Sommer! Denn ja, Trendfarben wie Lila oder Orange sind super, aber nicht jeden Tag ist uns nach Farbexplosion zumute. Deshalb zeigen wir euch heute coole All-Black-Kombis, die euch modisch durch die Hitze bringen. 

Skandinavische Lässigkeit

Keine Frage: Die Scandi Girls haben es einfach drauf. Die Schwedin Caroline Blomst beweist uns mit diesem Look einmal mehr, wie der skandinavische Clean-Chic funktioniert. Gekonnt kombiniert sie Garderobenklassiker wie Blazer und Basic-Shirt miteinander. Aktuelle It-Pieces wie Tracking-Sandalen und Stone-Washed-Shorts machen den Look modern und sorgen für das gewisse Etwas. 

Cooles Bikergirl

Wer bis zum jetzigen Zeitpunkt immer noch der Meinung war, dass Schwarz all over langweilig ist, wird spätestens nach diesem Look vom Gegenteil überzeugt. We mean: Wie cool ist bitte diese lässige Kombi aus Slipdress, derber Bikerjacke, Boots und Cap? Stilbruch at it's best. Wem das Outfit von Influencerin Karin Teigl trotzdem etwas zu wild ist, der kann den Look mit Sandalen oder Flats nachstylen. 

Allround-Talent

Bloggerin Verena Prechtl macht vor, dass Sommerkleider nicht immer farbenfroh sein müssen: Wir sind ganz verliebt in ihren locker-leichten Look aus Polka-Dot-Kleid und sommerlichen Accessoires. Besonders die raffinierten Details aus Puffärmeln und Volants verhelfen dem Look zu einer gewissen Eleganz, die in Farbe nur halb so gut wirken würde. Eins ist klar: In diesen Look kann man sich auf jeder Gartenparty sehen lassen!

Pop of Colour

Schwarze Track Pants, Body, streng nach hinten gebundene Haare, reduzierter Schmuck: Minimalistischer und purer könnte dieser Look von Yoga-Lehrerin und Bloggerin Anna Posch kaum sein. Den wahren BAM-Faktor bekommt das Outfit aber erst durch Annas extravagante Schuhwahl. Denn mal ehrlich: Wie umwerfend sind diese Schönheiten bitte?! Genau die richtige Portion an Farbe, die dieses Outfit so umwerfend macht. 

Simplicity is key

Kennt ihr den Begriff No-Brainer-Outfits? In der Fashion-Sprache werden so Looks genannt, über die man nicht nachdenken muss, weil sie immer gut aussehen. Genauso einen Geht-Immer-Look führt hier Designerin Anine Bing aus. Paperbaghose, Lingerie-Top, offene Schuhe und Sonnenbrille finden wir so oder so ähnlich garantiert auch in unseren Kleiderschrank. Also: Nachstylen bitte! 

ISA / ISA

Mehr zum Thema