VG-Wort Pixel

Boris Johnson Seine Tochter Lara Johnson-Wheeler modelt in Shapewear

Boris Johnson: Seine Tochter Lara Johnson-Wheeler modelt in Shapewear
© WPA Pool / Getty Images
Während Boris Johnson politisch aktiv ist, setzt sich seine Tochter Lara Johnson-Wheeler für die Body-Positivity-Bewegung ein. Wie? Sie zeigt ihre Kurven in sexy Shapewear und macht diese allemal salonfähig.

Lara Johnson-Wheeler, 28, die Tochter von Boris Johnson, hat sich für das britische "Tatler"-Magazin ablichten lassen – mit wenig Klamotten und viel Sex-Appeal. Für eine neue Body-Positivity-Strecke lässt sie die Hüllen fallen und zeigt sich in schöner Wäsche des britischen Luxus-Labels Rigby & Peller. Mit transparenter Kleidung und schicken Accessoires werden ihre Kurven geschmackvoll in Szene gesetzt. 

Dieser Star macht ihr Mut

Vor einigen Jahren hätte sich die junge Schriftstellerin nicht getraut, ihren Körper in Unterwäsche vor der Kamera zu zeigen. Ihren Mut hat sie besonders einer Frau zu verdanken: Kim Kardashian. "Heutzutage – dank Kim und ihren Zeitgenossen – ist der Sanduhr-Look wieder in Mode. Das Ziel, 'kurvig' auszusehen, ist sehr begehrenswert", erklärt sie gegenüber dem "Tatler". Tatsächlich ist Reality-TV-Star und Multi-Millionärin Kim mit ihrer Unterwäsche-Marke "SKIMS"  Vorreiterin und bringt moderne Shapewear für jeglichen Figurentyp wieder in Mode.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Shapewear ist kein Tabu mehr!

Und auch die Vorurteile gegenüber Shapewear räumt Lara Johnson-Wheeler im Interview gekonnt aus dem Weg. "Wenn Shapewear als eine Basis für Komfort und Selbstbewusstsein benutzt wird, ist daran absolut nichts Strittiges." Im Gegenteil! Dass Shapewear ebenfalls verführerisch aussehen kann und eine sexy Silhouette zaubert, beweisen diese Bilder allemal. Sie selbst fühle sich in gewissen Kleidungsstücken dank der praktischen Wäsche einfach wohler – und das lässt sich sehen.

Viel Zuspruch der Fans

Dass sie sich sehr wohl fühlt und dabei toll aussieht, strahlt sie in den Bildern absolut aus. Und das lässt sich auch in den Kommentaren lesen. "Ich dachte, das sei Adele. So schön", schreibt ein User neben zahlreichen Feuer- und Herz-Emoji, die unter die Bilder gepostet werden. 

Dieser Artikel ist ursprünglich auf Gala.de erschienen.

Brigitte

Mehr zum Thema