BRIGITTE Style Day

Anzeige

präsentiert von

So schön war der erste Brigitte Style Day!

Was für ein toller Tag! Am Brigitte Style Day konnten sich 500 Besucherinnen in insgesamt 40 Workshops ausprobieren und Neues über Beauty und Fashion lernen.

Herrlich – einfach mal alles ausprobieren …

Ein Traum: Den ganzen Tag die neuesten Beauty-Trends testen und dabei auch noch die besten Tipps und Tricks von echten Profis bekommen.  Am Brigitte Style Day konnten sich die Besucherinnen von den Expertinnen der Brigitte-Redaktion und den Partnern aus der Fashion- und Beauty-Branche verschönern und inspirieren lassen, an den Messeständen die neuesten Produkte kennenlernen und auch an dem einen oder anderen Workshop teilnehmen. 

Die Highlights der Brigitte Style Day-Workshops:

Stehmann: Im Workshop des Hosenspezialisten Stehmann, einem Familienunternehmen aus Nürnberg, ging es vor allem darum, Alternativen zur Jeans zu zeigen. Judith Stehmann: „Das war großartig für die Frauen, zu sehen, welche Auswahl an Hosen es daneben gibt, von Brigitte-Moderedakteurin Sandra Krutzsch zu erfahren, wie man die am schönsten stylt – und welche Vielzahl an Möglichkeiten sich bieten.“ Am Stehmann-Messestand wurde dann anschließend fleißig anprobiert und ausprobiert. Großartig! 

Dr. Hauschka: Hier zeigte Karim Sattar, wie Frauen ihre innere und äußere Schönheit zum Strahlen bringen können. Für den Make-up-Artist des schwäbischen Naturkosmetikherstellers Dr. Hauschka war der Brigitte Style Day ein Heimspiel. Er ist Hamburger und genoss den Ausblick vom Tagungsraum über Elbphilharmonie und den Hafen in den seit Monaten blitzeblauen Hamburger Himmel. Und wie gefiel ihm die Veranstaltung? „Für mich ist immer wieder faszinierend, wie interessiert die Brigitte-Leserinnen sind. Und wie zufrieden sie nach dem Workshop aussahen. Wir haben sehr viele Punkte zu unseren Produkten und Anwendungen abgehandelt und ich hoffe, dass wir aus allen Fragezeichen Ausrufezeichen machen konnten.“

Sensai: In diesem Workshop gab es von Sensai-Cheftrainer Michael Rial Farina die besten Tipps und Tricks für den perfekten Teint. Die meisten Besucherinnen des Brigitte Style Days hatten sich besonders hübsch gemacht, sich schöne Kombinationen angezogen und sorgfältig geschminkt. Tja, schade eigentlich, denn im Sensai-Workshop bei Michael Rial Farina hieß es erst einmal: Abschminken und die Haut reinigen!

Das Messezelt vorm G+J-Gebäude

Das Messezelt vorm G+J-Gebäude

HSE24: Star-Visagist und Make-up-Profi Patrick Maldinger verriet, wie man einen echten Wow-Look schnell und einfach schminken kann. Patrick: „Im ersten Kurs waren die Frauen noch ein wenig zögerlich, sich freiwillig zu melden, aber im letzten Kurs wollten wirklich alle drankommen – gerade weil unsere Produkte auch Anti-Aging-Wirkstoffe enthalten wie die zurzeit auch in hochwertigen Cremes gehypten Milchsäurebakterien, die unheimlich viel können.“ Und wer an den Messestand von HSE24 ging, konnte sich zudem noch seinen neuen Lippenstift von einem Gravur-Team personalisieren lassen. Perfekt!

Lierac: Bei den Experten der französischen Apothekermarke lernten die Besucherinnen alles über die perfekte Hautpflege. Raphaela Hurter und Tanita Kohl von Lierac: „Wir kommen bestimmt im nächsten Jahr wieder. Es war alles top organisiert und hier herrschte eine so tolle Atmosphäre.“ Tanita: „An unseren Stand kamen viele Frauen, die unsere Marke Lierac noch nicht kannten, und in den Workshops trafen wir dann die Frauen, die uns kennen und an neuen Produkten interessiert waren.“

Gudrun Sjödén: 1 Shirt, 10 Styling-Ideen – dieser Workshop zeigte, wie man das klassische Streifenshirt zu aktuellen Trend-Looks stylt. Und der Run auf diesen Workshop war einfach riesig. Kein Wunder, die bunten Streifenshirts von Gudrun Sjödén muss man einfach lieben. 

Weleda: Entspannung pur – wie man wohltuende Massagetechniken mit Körperölen in den Alltag integrieren kann, erfuhren die Frauen bei Weleda und konnten vor Ort die Handmassagen genießen. Die stylishe Henri-Nannen-Lounge mit den Originalmöbeln des stern-Gründers war wunderschön mit Blumengebinden und den Pflanzen dekoriert, deren Extrakte in den Ölen der Marke Weleda stecken. Myrtha Leuthold leitete hier den Workshop: „Meine Botschaft für die Besucherinnen war: Tut etwas für euch. Die Frauen waren wahnsinnig aufmerksam und es kommen viele Rückmeldungen – es war eine unglaublich schöne Stimmung.“

Thomas Sabo: Beim Workshop von Thomas Sabo erklärte Creative Director Susanne Kölbli die neuesten Trends und machte Mut, auch mal etwas Neues, vielleicht Ungewohntes auszuprobieren. „Es hat mich überrascht, wie verhalten viele Frauen beim Tragen von Schmuck sind. Als hätten sie Angst, etwas falsch zu machen und damit anzuecken. Für viele Frauen ist es schon fast ‚crazy‘, zwei verschiedene Metallfarben zu kombinieren.“ Nach dem Workshop war es dann aber vorbei mit der Zurückhaltung, und das Interesse an den Schmuckstücken von filigran und edel bis rockig-romantisch war groß.

Lavera: Hier bekamen die Besucherinnen einen Eindruck davon, wie man mit Anti-Aging-Wirkstoffen aus der Natur schöner werden kann. Die Beauty-Profis aus der Redaktion und die Hautpflegeexpertinnen von Lavera erklärten die unterschiedlichen Produkte und konnten nicht nur eingefleischte Lavera-Fans begeistern. Außerdem gab es die Möglichkeit, am Messestand seine eigene Maske anzurühren.

C&A: Bei diesem Workshop halfen die Style-Experten von C&A den Frauen, herauszufinden, welcher Kleidertyp sie sind und welche Kleider ihren individuellen Typ am besten unterstreichen. Die Besucherinnen waren wie verzaubert von den hübschen Outfits – es war toll, zu sehen, wie die Besucherinnen im wahrsten Sinne des Wortes aufblühten und vor allem an den vielen neuen Blumenkleidern Gefallen fanden. Außerdem konnte man sich einen Kleiderbügel personalisieren lassen und als eine schöne Erinnerung an diesen Tag mit nach Hause nehmen.

Aber das Wichtigste: Der nächste Style Day kommt bestimmt! Und wir sind jetzt schon ganz gespannt, welche tollen Workshops uns und unsere Leserinnen das nächste Mal erwarten!

Themen in diesem Artikel

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Herrlich – einfach mal alles ausprobieren …
So schön war der erste Brigitte Style Day!

Was für ein toller Tag! Am Brigitte Style Day konnten sich 500 Besucherinnen in insgesamt 40 Workshops ausprobieren und Neues über Beauty und Fashion lernen.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden