VG-Wort Pixel

It's getting cozy Diese 5 Cardigan-Trends tragen wir jetzt rauf und runter

Cardigan-Trends 2020: London Fashion Week
© Imaxtree
Cardigans haben wir in den vergangenen Jahren viel zu sehr vernachlässigt. Schuld waren stylische Alternativen wie Blazer, Shackets und Co. Doch diesen Herbst kramen wir den kuscheligen Fashion-Allrounder wieder hervor. Zeit also, die coolsten Modelle einmal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Im Herbst lieben wir es cozy und warm. Wenn unser Look obendrauf auch noch mit Style punkten kann, sind wir wunschlos glücklich. Umso perfekter, dass Influencer die gute alte Strickjacke aktuell wieder zum It-Piece ernennen. Wir zeigen euch die fünf größten Cardigan-Trends für den Herbst/Winter 2020.

Cardigan goes XXL

It's a long, long love story: Geht es nach den Fashion-Girls dieser Welt, können Cardigans momentan gar nicht lang genug sein. Die neuen Modelle punkten durch ein reduziertes Design, klare Schnitte und gut kombinierbare Farben. Das macht die XXL-Cardigans zu wahren Investment-Pieces, denn für diesen Trend lohnt es sich, tief in die Tasche zu greifen und auf Qualität zu setzen. Satt sieht man sich an den schlichten Fashion-Allroundern jedenfalls nicht so schnell.  

Trachtenjacken

Trachten werden dieses Jahr auch weit über die bayrische Grenze hinaus ausgeführt. Mode-Profis haben die traditionellen Jacken aktuell für sich entdeckt und stylen sie zu urbanen Teilen, wie Leder-Leggings, Combat Boots oder zu Jeans und High Heels. Besonders schön machen sich Modelle mit Puffärmeln und floralen Applikationen.  

Extra knapp und mit Knopfleiste

Achtung, Cardigans können auch sexy: Zumindest, wenn man sie wie Fashion-Darling Xenia Adonts in der extra-knappen Version trägt. Kurze, dünne Feinripp-Cardigans in 90s-Ästhetik sind aktuell besonders unter Instagram-Influencern und der Hollywood-Rige um Kylie Jenner, Bella Hadid und Co beliebt. Wie man die heißen Teile trägt? Am besten nur halb zugeknöpft und (für Mutige) ohne BH. Warm hält dieser Trend nicht...

Granny-Style

Etwas weniger verführerisch, dafür aber alltagstauglicher, zeigt sich der nächste Fashion-Hype. Lena Terlutter und Kate Gelinsky liefern uns mit ihren groben Strickjacken, die auch aus Omas Kleiderschrank stammen könnten, ultimative Styling-Inspos. Durch Jeans, Pastellfarben und Schmuck-Layering erhalten die kuscheligen It-Pieces ein modernes Update. We love!

Mit Zierknöpfen 

It's all about Details: Chunky Goldschmuck gehörte 2020 unangefochten zu den größten Fashion-Must-Haves. Der Trend setzt sich im Herbst in Form von großen, auffälligen Zierknöpfen fort. Caro Daur und Annabel Rosendahl machen vor, wie scheinbar kleine Details den Garderoben-Klassiker Cardigan aufwerten und ihm das gewisse Etwas verleihen. 

Fündig geworden? Wir sind es auf jeden Fall. So viel ist klar: Dieses Jahr wird nicht nur ein kuscheliger Cardigan bei uns einziehen...


Mehr zum Thema