VG-Wort Pixel

Comet 2010: Die kleine Stilkritik


Der Comet ist der wichtigste Musikpreis in Deutschland und wird ausschließlich an nationale Künstler vergeben. Wer die begehrte Auszeichnung erhält, entscheidet keine Jury, sondern das Publikum via Voting. Auch in diesem Jahr versammelten sich wieder viele Stars und Sternchen auf dem roten Teppich der 15. Comet-Verleihung in Oberhausen. Wir waren live für euch dabei und haben die Stars am roten Teppich mal ganz genau unter die Lupe genommen.
Comet 2010: Die kleine Stilkritik
© Viva

Comet 2010: Die kleine Stilkritik

Die Comet-Gewinner 2010 im Überblick

Beste Band: Silbermond Laudatio: Daniel Schuhmacher

Beste Künstlerin: Cascada Laudatio: Oliver Pocher

Bester Künstler: Mark Medlock Laudatio: Monrose

Bestes Video (Jury-Voting): Silbermond- "Krieger des Lichts" Laudatio: Sara Nuru

Bester Song: Sido - "Hey Du" Laudatio: Johanna Klum

Bester Partysong: Die Atzen - "Das geht ab" Laudatio: Daniela Katzenberger & Giovanni Zarella

Bester Liveact: Tokio Hotel Laudatio: Detlef D! Soost

Platin COMET (für den meistgespielten Act aller Zeiten): Scooter Laudatio: Ralf Möller & Sido

Star der Stars (Star-Voting): Jan Delay Laudatio: Tokio Hotel

Bester Durchstarter (Live-Voting): Daniel Schuhmacher Laudatio: Monica Ivancan & Peyman Amin

Quelle: Viva.tv


Mehr zum Thema