Der Sex and the City-Look zum Nachstylen

Am 29. Mai ist es endlich soweit: Carrie, Miranda, Charlotte und Samantha aus der Kultserie Sex and the City erobern die Kinoleinwand. Wir haben schon jetzt die Looks der vier New Yorker Stilikonen zum Nachstylen

Das langersehnte Wiedersehen mit Carrie, Miranda, Charlotte und Samantha steht kurz bevor. Neben ihrem offenherzigen Umgang mit dem Thema Sex sind die vier New Yorkerinnen vor allem für ihre extravaganten, stilsicheren und stets top-aktuellen Outfits bekannt. Wir zeigen euch, wie ihr den Look der Stilikonen ganz einfach nachstylen könnt.

Carrie Bradshaw

Sie ist die experimentierfreudigste der vier Freundinnen und hat niemals ein Outfit zweimal an. Carrie liebt und lebt Mode und würde für das neuste Paar Manolos wohl über Leichen gehen. Ihre Outfits sind gewagt, doch sie ist und bleibt ein Kombinations-Talent. An ihr sehen selbst die abenteuerlichsten Kreationen atemberaubend aus.

Die Eiffelturmtasche des Designers Timmy Woods sorgte bereits in der letzten Staffel der Serie für Fashion-Furore. Pünktlich zum Filmstart am 29. Mai ist sie exklusiv in den Filialen der Peek und Cloppenburg KG Düsseldorf zu haben. Preis: 299 Euro. Mehr Infos bekommt ihr unter: www.peek-cloppenburg.de

Jeder Spaziergang eine Modenschau: es gibt eben keinen schöneren Laufsteg als den Gehweg vor der eigenen Haustür. Und so braucht Carrie keinen Anlass für Abend- oder Cocktailkleid. Warum auch?

Nicht ganz so opulent, dafür aber vielseitig kombinierbar, ist das weiße, schulterfreie Kleid der Designers Remix Collection, 229 Euro. Mit einer Oversize-Brosche und einer Clutch in Gold- oder Silbertönen ist der Carrie-Look komplett.

>> Noch mehr Carrie-Looks finder ihr hier!
Auf der nächsten Seite: Der Charlotte-Look!

Charlotte York

Die vergleichsweise zurückhaltende Brünette aus gutem Hause ist berühmt für ihren "Sophisticated Style". Perlenohrringe, weiße Blusen, glatte, offene Haare sowie reduzierte Farben und Schnitte sind typisch für Charlotte. Ihre schlichte Eleganz wirkt niemals aufgesetzt, ihr Stil: unangestrengt und edel. Reduktion auf das Wesentliche lautet die Devise, ohne dabei das gewisse Etwas in Form von ganz viel Sexappeal missen zu müssen.

Das weiße Etuikleid von French Connection, um 120 Euro, ist oben schmal geschnitten und leicht ausgestellt. Kombiniert mit klassischen Pumps und einer leichten Strickjacke mit raffinierten Details am Tag oder der modischen Clutch und breitem Gürtel zu Stilettos am Abend - Schlichtheit schließt Raffinesse nicht aus.

Auch beim Schmuck greift die New Yorkerin gerne auf graziles Design zurück. Perlen gehören zum Sophisticated Style wie die Freiheitsstatue zum Big Apple. Große Colliers, breite Armreifen, schwere Creolen, nichts für Charlotte! Lieber eine feine Silberkette mit kleinem Anhänger im V-Ausschnitt mit passenden Ohrsteckern.

Edel muss nicht immer teuer sein. Feine Silberkette mit Perlenanhänger von Bijou Brigitte, 14,90 Euro.

>> Noch mehr Charlotte-Looks findet ihr hier!
Auf der nächsten Seite: Der Samantha-Look!

Samantha Jones

Sexy, sexier, Samantha! Die erfolgreiche PR-Frau proklamiert ihre sexuelle Freiheit nicht nur - sie lebt sie. Auch und vor allem modisch. Am Tag trägt sie scheinbar businesstaugliche Kombinationen in Knallfarben mit knappem Minirock und Blazer mit großem Ausschnitt. Dazu stets High Heels und opulenten Goldschmuck.

Kein Sonnentag in New York ohne die übergroße Sonnenbrille. Und sollte es doch einmal regnen, dient der Sonnenschutz als Haarschmuck. Goldene Details am Bügel dürfen jedenfalls nicht fehlen. Sonnenbrille von Safilo für Diesel, um 143 Euro.

Rüschen, Blümchen und Co.? Nichts für Samantha! Klare Linien, unifarbene Complets und große Accessoires unterstreichen den Sexappeal der Protagonistin, der auf manchen Mann fast einschüchternd wirken mag. Alles andere ist für Samantha unnötiger Schnick Schnack. Sehr geradlinig eben, diese Powerfrau. Beim Thema Sex spricht sie schließlich auch nicht durch die Blume.

Am Abend darf es ruhig ein wenig knapper sein. Mit den Reizen geizt die New Yorkerin jedenfalls nicht. Sexy Overall in angesagtem Gold mit Bündchen und Brosche von Fornarina, um 110 Euro.

>> Noch mehr Samantha-Looks findet ihr hier!
Auf der nächsten Seite: Der Miranda-Look!

Miranda Hobbes

Nie war sie stilsicherer! Miranda überzeugt im Kinofilm vor allem modisch. Kleider in H-Linie unterstreichen ihren Typ optimal, trendige Grafik-Prints und gewagte Farben lassen die Rothaarige strahlen. Accessoires wie breite Gürtel kombiniert sie souverän.

Wie für sie gemacht! Das kurze Trägerkleid von Mango mit trendigem Retro-Print in Gelb, Grau und Schwarz. Raffiniertes Detail: breiter Gürtel im Metallic-Look. 59,90 Euro.

Ein weiteres Markenzeichen der eigenwilligen Anwältin und Mutter sind die großen Ohrringe. Zum kinnlangen Bob, der Miranda zu ihrem Vorteil wesentlich weiblicher und weicher aussehen lässt, wirken sie elegant, edel und verlängern ihr Gesicht optisch. Eine optimale Kombination.

Ob rund, eckig, bunt oder schlicht, lang müssen sie sein. Grüne Ohrringe zu roten Haaren sind stets eine tolle Kombination. Von Bijou Brigitte, 5,95 Euro.

>> Noch mehr Miranda-Looks findet ihr hier!
Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!