Die zehn Must-Haves im Herbst unter 100 Euro!

Die Herbst-/Winter-Saison besticht durch ihre Vielseitigkeit und Individualität. Damit ihr bei der riesigen Auswahl an tollen neuen Modellen in dieser Saison nicht den Überblick verliert, zeigen wir euch hier zehn absolute Must-Haves für den Herbst. Und das Beste: Sie sind alle für unter 100 Euro zu haben!

Wer die Wahl hat, hat die Qual! Karo, Lila, Spitze, Boyfriend-Cut oder doch lieber sehr feminin? Die aktuellen Herbst-/Winter-Kollektionen sind extrem facettenreich. Da kann es schon mal ganz schön schwierig sein, sich für eine bestimmte Garderobe zu entscheiden. Damit ihr im herbstlichen Mode-Paradies nicht die Orientierung verliert, zeigen wir euch hier die zehn Must-Haves für den Herbst unter 100 Euro. Sie liegen voll im Trend und lassen sich dennoch ganz leicht mit euren individuellen Lieblingsteilen kombinieren.

Der Mantel

Ganz klar, dass bei den frostigen Temperaturen im Herbst eines nicht fehlen darf: ein schöner Mantel. Dieser hier ist aus der "Recycled Wool"-Kollektion von H&M und besticht durch sein ausgefallenes Design. Zu haben ist er für 99 Euro.

Die Boots

Auch Boots sind ein absolutes Must-Have im Herbst! Sie tragen uns sicher über die ein oder andere Pfütze und halten unsere Füße warm. Mit flachen Absätzen sind sie zudem auch noch äußerst bequem. Graues Modell von Mango, ca. 90 Euro.

Der Cardigan

Wir lieben Cardigans! Nicht nur, weil damit selbst unsere Lieblingskleider aus der Sommer-Saison herbstlich stylisch aussehen. Mit Kragen und Knöpfen von Object in der Trendfarbe Grau. Um 80 Euro.

Seht auf der nächsten Seite: der Seidenschal, das Langarmshirt, die Ankle-Boots und die Handtasche!

Der Seidenschal

Ein Schal hält nicht nur warm sondern gehört in diesem Herbst in jede Garderobe! Egal ob lässig über die Schultern geworfen oder um den Hals drappiert, an die Handtasche geknotet oder am Handgelenk gewickelt. Hippie-Schals sind Pflicht. Den Buddha Boho Schal in Blau bekommt ihr bei www.dailyobsessions.com für ca. 40 Euro.

Das Langarmshirt

Ein überlanges Langarmshirt mit kleinen Details wie dieses von Timezone in Taupe, um 50 Euro, ist äußerst vielseitig. Ob zur Jeans, zur Marlenehose oder zur Strumpfhose aus Grobstrick, langweilig wird euch mit diesem Teil gerantiert nicht.

Die Ankle-Boots

Ankle-Boots sind in diesem Herbst fester Bestandteil der Trend-Garderobe. Mit dicken Wollsocken kombiniert oder zur Feinstrumpfhose und zum Cocktailkleid. Mindestens ein Paar zählt zu den absoluten Must-Haves der Saison. Hier schlicht und formschön in Schwarz mit hohem Pfennigabsatz von Buffalo, um 99 Euro.

Die Handtasche

Ja, sie ist und bleibt unser treuster Weggefährte: die Handtasche. In diesem Herbst ganz besonders angesagt: Krokodilleder-Optik. Und damit auch alles rein passt, was Frau täglich braucht, sollte sie nicht zu klein sein. Hier als Neuinterpretation der Envelope-Bag von Mango, ca. 50 Euro.

Seht auf der nächsten Seite: die Marlene-Hose, das Kleid und die Overknees!

Die Marlene-Hose

Weit sollte sie sein, und gerade geschnitten: die Marlene-Hose. Ob aber nun in Schwarz, Grau, Grün oder aus Jeansstoff, das ist ganz egal. Für Jeans-Liebhaberinnen ist dieses Modell mit Bügelfalte und leichtem Schlag von Esprit, ca. 80 Euro, genau das Richtige.

Das Kleid

In einer guten Basis-Garderobe darf eines ganz bestimmt nicht fehlen: das Kleid. Hier in Grau mit trendbewusstem Karo-Muster und kleinem Stehkragen von Vero Moda, um 50 Euro.

Die Overknees

Retro-Rausch: Overknees sind in diesem Herbst ein absolutes Muss! Und so schön warm noch dazu! In der Trendfarabe Lila von Tom Tailor, um 9 Euro.

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!