VG-Wort Pixel

Jeans für alle!

Jeans für alle!
Was bringt uns der Sommer? Sonne, gute Laune UND die richtige Jeans! Und zwar in allen Varianten, denn ohne Jeans in allen Formen und Farben sind wir diese Saison definitiv auf dem falschen Weg. Wir haben für euch die schönsten Modelle zusammengestellt. Plus: Wir verraten euch, welche Jeans die richtige für euch ist!

Röcke, Schuhe, Taschen, Hosen, Kleider - vergesst Leinen und Polyester, denn diesen Sommer kaufen wir alle Trendteile aus Jeans! Wir haben für euch die 50 schönsten Stücke aus Blaustoff zusammengestellt. Und für alle, die sich beim Kauf der perfekten Jeans noch unsicher sind: Es gibt sie, die richtige Jeans für jeden Körper! Schaut selbst, welche zu euch passt.

Jeans für alle!

Auf der nächsten Seite: Die richtige Jeans für jede Figur!
Jeans für alle!
Jeans für alle!

Kleiner Bauch

Du hast schlanke Beine und einen kleinen Bauch oder einen kleinen Rettungsring um die Hüften? Dann solltest du von tief sitzenden Hüftjeans besser die Finger lassen. Optimal sind Jeans mit einem etwas höheren Bündchen, die kaschieren kleine Pölsterchen optimal und sorgen für einen Wohlfühl-Effekt. Eine Röhrenjeans betont deine schlanken Beine und lenkt optimal von deinem Bauch ab. Optimal sind auch Stickereien oder aufwendige Taschen, die den Po zum Blickfang machen setzen.

Jeans für alle!

Weiblich und kurvig

Du hast weibliche Rundungen, einen großen runden Po und kräftigere Oberschenkel? Dunklere Waschungen strecken optisch, eine Bügelfalte macht schlank. Helle Waschungen hingegen, vor allem, wenn sie mittig auf dem Bein oder am Po sitzen, lassen die Figur breiter wirken. Auch Stickereien und tief sitzenden Taschen tragen auf. Bei weiblichen Rundungen solltest du zu einer Bootcut Jeans mit Stretch-Anteil greifen, die umspielt deine Figur optimal!

Jeans für alle!

Latina-Po

Du hast eine sehr schlanke Taille, tolle Beine und einen rassigen Latina-Po? Die Finger solltest du von sehr hellen Waschungen oder tief sitzenden Taschen lassen, das lässt deine Hüften optisch noch breiter wirken. Besser hingegen sind Jeans mit einem kleinen Stretch-Anteil im leichten Bootcut. Das betont deine schlanken Beine. Und noch ein kleiner Extra-Tipp: Die Jeans sollte nicht zu eng sein, das trägt nämlich eher auf, als dass es schlanker macht.

Jeans für alle!

Zierlich und wenig Po

Du bist zierlich und hast einen sehr kleinen Po? Eigentlich kannst du von der Röhre über den Bootcut bis hin zum Boyfriend-Style einfach alles tragen, herzlichen Glückwunsch! Auch ist es ganz egal, ob deine Jeans eher auf der Hüfte oder in der Taille sitzt. Um deinen Po ein wenig weiblicher wirken zu lassen, eignen sich aufwendige Waschungen, Stickereien oder ähnliche Verzierungen sowie große Taschen besonders gut.

Illustrationen Alena Zielinski

Neu in Mode