VG-Wort Pixel

Die Trendfrage: Welcher Jogginghosen-Typ bist du?

Influencer trägt Jogginghose
© Contributor / Getty Images
Noch nie war die Jogginghose als Alltagslook so etabliert wie jetzt. Höchste Zeit also herauszufinden, welcher Jogginghosen-Typ du bist.

"Wer eine Jogginghose trägt, hat die Kontrolle über sein Leben verloren." Dieser Spruch ist fast so berühmt, wie der Modeschöpfer Karl Lagerfeld, von dem das Zitat stammt, selbst. Aber das ist alles Schnee von gestern. Denn in keinem anderen Kleidungsstück wahren wir gerade so die Kontrolle über die Situation, wie in unserer treuen Jogginghose. Ein Hoch auf das gemütlichste Kleidungsstück der Welt. Stellt sich nur noch die Frage: Zu welchem Jogginghosen-Typ gehörst du?

1. Der Ganz-oder-gar-nicht-Typ

Dein Motto: wenn schon, denn schon. Bedeutet: Wenn du eine Jogginghose trägst, dann in voller Montur. Da dürfen das Sportshirt, Sneaker und am besten noch die Trainingsjacke nicht fehlen. Der nächste Schritt vom Sofa zur Sportmatte ist dann auch nicht mehr so weit. Sporty Spice wäre stolz auf dich! 

2. Der Schlabberlook-Stilbrecher

Die Jogginghose ist dein neues Lieblingskleidungsstück, aber trotzdem möchtest du auf aktuelle Trends nicht verzichten. Kein Problem, du stylst einfach die Schlabberhose zu den aktuellen It-Pieces. In Stilbrüchen warst du schließlich schon immer gut. Und um die Jogginghose hochwertiger wirken zu lassen, kombinierst du einen Hoodie in der gleichen Farbe. Insgeheim schlummert in dir eine kleine Influencerin! 

3. Die Jogginghosen-Fashionista

Eine Jogginghose trägst du nur in deinen eigenen vier Wänden, wenn dich keiner sieht – und das Licht aus ist. Doch wenn das Schlabberteil schon fast nicht mehr als Jogginghose erkennbar ist und eher, als Trendteil gilt, dann bist du völlig d´accord. Das heißt: Leder-Jogger oder Jogginghose aus Satin sind durchaus in deinem Kleiderschrank zu finden. Da würde doch selbst Karl Lagerfeld ein Auge zudrücken.

Egal ob sportlich oder schick kombiniert, die Jogginghose gehört zurzeit definitiv zu unseren Alltagslook und verspricht dadurch vor allem eins: Gemütlichkeit. 


Mehr zum Thema