VG-Wort Pixel

Die Wäschetrends für den Frühling


Hier geht's drunter, nicht drüber! Langsam zeigen sich die ersten warmen Sonnenstrahlen und erste Frühlingsgefühle kommen auf. Höchste Zeit, sich neue Unterwäsche zuzulegen. Wir zeigen euch schon jetzt die neusten Wäsche-Trends für die kommende Saison
Mini-BH von Filippa-K, ca. 25 Euro.
Mini-BH von Filippa-K, ca. 25 Euro.
© Filippa-K

Die Wäschetrends für den Frühling

Detailverliebt

Set von Hunkemöller. BH um 19,99 Euro, String ca. 10,99 Euro.
Set von Hunkemöller. BH um 19,99 Euro, String ca. 10,99 Euro.
© Hunkemöller

Verspielt sind sie, mit vielen kleinen Details, meist schlicht, zum Teil romantisch und lasziv, wenn auch eher mädchenhaft, die Wäschetrends des Frühlings. Die Designer mit Faible für's Drunter setzen auf raffinierte Details wie Spitze oder Applikationen, Punkte oder das Spiel mit Farben und Materialen.

Stilmix

Bügel-BH und Hipster von BeeDees. BH ca. 19,95 Euro, Hipster um 13,95 Euro.
Bügel-BH und Hipster von BeeDees. BH ca. 19,95 Euro, Hipster um 13,95 Euro.
© BeeDees

Sportlich und dennoch elegant und dabei niemals langweilig. In dieser Saison ist ein Mix von Stilen und Materialien nichts Ungewöhnliches. So wird beispielsweise graue Baumwolle zu gelber oder hellblauer Spitze kombiniert und ein Look für jeden Tag geschaffen, der das gewisse Etwas keineswegs missen muss.

Verführung neu interpretiert

Kombination aus Push-Up-BH und Slip aus der Miss Triumph Kollektion von Triumph. BH um 29,95 Euro, Slip 12,95 Euro.
Kombination aus Push-Up-BH und Slip aus der Miss Triumph Kollektion von Triumph. BH um 29,95 Euro, Slip 12,95 Euro.
© Triumph

Auffallend an den Kollektionen für Frühjahr und Sommer ist das Zarte, das Unschuldige, das Mädchenhafte, mehrfach transportiert durch kleine Blümchen in zartem Rosé auf vanillefarbener Wäsche. Sie umspielt den weiblichen Körper und unterstreicht seine Sanftheit. Schleifchen, Satin, Schmetterlinge - die Frau als märchenhaftes und zugleich märchenhaft verführerisches Geschöpf.

Back to the 60ies!

BH und Panty von C&A, beides um je 12 Euro.
BH und Panty von C&A, beides um je 12 Euro.
© C&A

Wem das alles ein wenig zu brav erscheinen mag, greift auf einen weiteren Trend zurück, der sich in diser Saison abzeichnet: Wäsche im Stil der 60er-Jahre, mit Hilfe von Details und Applikationen aus viktorianischer Spitze perfekt in die heutige Zeit adaptiert. Decolleté-BHs sitzen tief, während Hipster und Slips sehr hoch sitzen und zum Teil sogar den Bauchnabel ganz bedecken. Eine raffinierte Alternative.

Text Veronika Zweckerl

Mehr zum Thema