VG-Wort Pixel

Sie lassen sich endlos kombinieren Diese Teile solltest du im Kleiderschrank haben

Es gibt bestimmte Key-Pieces, die du unbedingt im Kleiderschrank haben solltest.
© triocean / Adobe Stock
Modische Teile gibt es wie Sand am Meer. Aber muss man sie alle haben? Wir sagen "Nein!", denn es reichen ein paar wichtige Key-Pieces, mit denen in puncto Styling nichts mehr schiefgehen kann.

Fast Fashion ist ein großes Problem. Viele Menschen kaufen viele verschiedene Trendteile zu günstigen Preisen, um diese nur kurz zu tragen und dann allesamt zu entsorgen. Es entstehen riesige Textil-Berge, was schlimm für die Umwelt ist. Dabei musst du gar nicht jedem Fashion-Trend hinterherlaufen, um gut gestylt zu sein. Es gibt ein paar Teile, mit denen du jedes Outfit aufwerten kannst. Sie sind sozusagen die Must-haves für deinen Kleiderschrank. Diese Stücke sind teilweise so zeitlos, dass du sie dir einmal in guter Qualität kaufen und dann fast ein Leben lang immer wieder tragen kannst. Wir sagen dir, welche Teile das sind.

1. Blazer

Du siehst direkt ein konservatives Business-Outfit vor deinem inneren Auge, wenn du an einen Blazer denkst? Das geht wahrscheinlich vielen so. Dabei kann ein Blazer so viel mehr. Dieser lässt sich nämlich mit fast allem problemlos kombinieren. Für einen kompetenten Eindruck beim Vorstellungsgespräch oder Geschäftsessen ist er gut geeignet, aber auch als Kontrast-Piece zur Leggings oder Jogging-Hose. Gerade solche Stil-Kontraste machen einen Look erst so richtig interessant. Einmal in einen schlichten schwarzen Blazer investiert, hast du immer wieder Gelegenheiten ihn zu tragen. Wähle das Stück am besten nicht zu eng aus, sodass du ihn beispielsweise auch im Winter mit einem Sweatshirt darunter tragen kannst.

2. Lederjacke

Genauso wie beim Blazer verhält es sich auch mit der Lederjacke. Am besten investierst du in eine schwarze Glattlederjacke, die nicht zu trendig aussieht. Mithilfe dieser Jacke kannst du viele verschiedene Looks kreieren. Sowohl als auflockernder Teil zu einem Look mit feiner Buntfaltenhose, als auch zum Sommerkleidchen zieht sie immer wieder alle Blicke auf dich.

3. Weiße Bluse

Auch eine weiße Bluse sollte in keinem Kleiderschrank fehlen. Sie lässt sich endlos kombinieren – egal ob sie klassisch, oversized, lang oder kurz ist. Sie kann sowohl klassisch zu Blazer und Hose als auch locker zu Rock oder Leggings kombiniert werden. Im Winter lassen sich lange Blusen gut unter Pullovern und Sweatshirts tragen und werten den Look im Handumdrehen auf.

4. Schwarzes Kleid

Klar, das sogenannte "Kleine Schwarze" sollte hier nicht fehlen. Es geht immer: Zum Business-Essen, zur Cocktail-Party, zum Junggesellinnen-Abschied oder einfach mal so. Wähle ein Kleid, das deiner Figur schmeichelt und in dem du dich wirklich wohlfühlst.

5. Hochwertige Handtasche

Nein, du musst wirklich nicht in viele verschiedene Designer-Handtaschen in unzähligen Farben und Formen investieren. Es reicht, wenn du eine hochwertige Handtasche hast, die zu allem passt. Ist diese gut verarbeitet, wertet sie jedes Outfit auf.

6. Klassische High Heels

Solltest du zu denen gehören, die gern auch mal hohe Absätze tragen, dann solltest du in ein Paar klassische High Heels investieren. Wähle am besten ein schlichtes Modell, das sich sowohl im Sommer als auch im Winter gut tragen lässt. Gute Qualität ist hier besonders wichtig, da man Schuhen leider sehr schnell ansieht, wenn sie billig sind.

7. Jeans

Eine gut sitzende, schlichte Jeans gehört in jeden Kleiderschrank. Sie lässt sich mit allem kombinieren, egal ob T-Shirt, Bluse, Pulli oder Sweater. Achte darauf, dass die Hose gut sitzt, am Bund nicht einschneidet und nicht rutscht.

8. Ein Taillengürtel

Ein guter Taillengürtel ist so wichtig, da er endlos kombiniert werden kann und du jedes Outfit in eine weitere Variante abwandeln kannst. Entweder zum Sommerkleidchen für einen etwas edleren Touch oder zur Oversize-Bluse, um deine Figur etwas mehr zur Geltung zu bringen. Die Variationsmöglichkeiten sind endlos.

9. Weiße Sneaker

Du willst es bequem? Kein Problem, wenn du weiße Sneaker im Schrank hast. Diese Schuhe lassen sich mit allem kombinieren – egal ob Kleid, Jeans oder Leggings. Im Gegensatz zu anderen flachen Schuhen, lockern Sneaker ein Outfit wunderbar auf und machen den Look weitaus interessanter und vielschichtiger.

Brigitte

Mehr zum Thema