VG-Wort Pixel

2000er-Trend Popcorn-Tops sind zurück

2000er-Trend: Popcorn-Tops sind zurück
© Imaxtree
Die Mode- und Beauty-News des Tages im BRIGITTE-Ticker: Popcorn-Tops feiern jetzt ein Comeback +++ Balenciaga unterstützt Mitarbeiterinnen +++ Mit dem Trick stylst Du Deine Bluse neu.

Aktuelle Mode- und Beauty-News im BRIGITTE-Ticker:

30. Juni 2022

Popcorn-Tops: Dieses Material ist zurück

Wer in den frühen 2000er-Jahren bereits Interesse an aktuellen Fashiontrends hatte, erinnert sich garantiert an den etwas speziellen Trend, der jetzt wieder da ist. Tops, Kleider und Blusen in sogenannter Popcorn Fabric kommen jetzt wieder ganz groß raus. Das Material ist super stretchig und ein großer Vorteil: Er knittert in keiner Situation.

Wenn man sich die Frühling-/Sommer-Kollektionen 2022 anschaut, stößt man beispielsweise beim Label Marine Serre auf diesen Trend. T-Shirts, die nicht knittern, nicht gebügelt werden müssen und sich von klein bis groß an jede Körperform anpassen – ein Trend, den wir genau deshalb lieben. In allen Formen, Schnitten, Farben und Mustern ist das Material heute wieder da. Ob es der Trend auf die Straßen und in den Alltag schafft oder ob er wie viele andere 2000er-Trends nur ein kurzes Comeback erlebt, wird sich noch zeigen. 

29. Juni 2022

Balenciaga unterstützt seine Mitarbeiterinnen

Während in Deutschland das allgemeine Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche nach jahrelanger Diskussion aufgehoben wurde, wird in den USA nun ein wichtiges Grundsatzurteil gekippt, das bereits fast 50 Jahre alt ist. Die neue Regelung in den USA sieht vor, dass jeder Bundesstaat für sich entscheiden muss, ob Schwangerschaftsabbrüche erlaubt, eingeschränkt oder verboten sind. Seit der Änderung des Abtreibungsgesetzes gehen immer wieder zahlreiche Menschen auf die Straße und protestieren, um sich für die Rechte von Frauen einzusetzen. 

Das weltweit bekannte Modelabel Balenciaga hat nun auf diese Gesetzesänderungen reagiert und setzt sich für die Entscheidungsfreiheit von allen Personen, insbesondere deren Mitarbeiterinnen, ein. Somit will das Label künftig ihre Gesundheitsfürsorge-Leistungen erhöhen, sodass betroffene Mitarbeiterinnen sich die Reise in einen Bundesstaat leisten können, in dem Schwangerschaftsabbrüche erlaubt und sicher sind.

Bislang sind es wenige Staaten, die sich für Abtreibungen ausgesprochen haben – darunter zum Beispiel New York, Kalifornien oder Oregon.

28. Juni 2022

Ein neuer Twist für Deine Bluse

Aus alt macht neu! Wir haben einem simplen Trick entdeckt, mit dem du deine Bluse ganz schnell neu stylen kannst. So musst du dir garantiert keine Gedanken um ein neues Oberteil machen: Zieh deine Bluse falsch herum an, also mit dem Rücken nach vorne – allerdings nur einen Ärmel. In der Mitte der Bluse drehst Du nun den Stoff einmal um, sodass ein Twist entsteht. Danach ziehst Du den zweiten Ärmel an, knöpfst die Bluse am Rücken zu und ziehst das Oberteil so zurecht, wie Du es gerne hast. Für einen ordentlichen Abschluss steckst Du die Bluse am besten in die Hose – so bleibt der Stoff auch da, wo er sein soll. Na, hättest du gedacht, dass die Bluse plötzlich so aussehen kann? 

Das Beste am Hack ist, dass die Bluse hält und nicht wie bei so vielen anderen Styling-Optionen bei den kleinsten Bewegungen verrutscht. So hast Du im Handumdrehen eine neue Bluse, die durch den gedrehten Ausschnitt einen total besonderen Look hat.

Den Ticker von letzter Woche verpasst? Die Mode- und Beauty-News der letzten Tage findest du hier.

Brigitte

Mehr zum Thema