VG-Wort Pixel

Hin und Weg Drei Sommertrends, die sofort Urlaubsfeeling aufkommen lassen

Etro Ready to Wear Kollektion Frühjahr/Sommer 2021
Etro Ready to Wear Kollektion Frühjahr/Sommer 2021
© Victor VIRGILE / Getty Images
Urlaub in diesem Jahr? Ein schwieriges Thema. Wir verraten euch, wie ihr auch Zuhause Ferienstimmung aufkommen lassen könnt. 

Das Fernweh ist bei vielen von uns auf dem Höhepunkt angelangt. Was bei akuter Strand-Sehnsucht am besten hilft, sind Kleidungsstücke, die uns sofort gute Laune zaubern; mit denen wir vielleicht schon den ein oder anderen Urlaub verbracht haben und somit alte Erinnerungen aufkeimen lassen.

Aber neben Erinnerungsstücken ziehen auch neue Trends bei uns in den Kleiderschrank ein, die ebenfalls vielversprechendes Summer-Feeling-Potenzial aufweisen. Welche das sind, verraten wir euch hier. 

Luftig und leicht: Kleidungsstücke aus Netz

Es gibt wohl kein anderes Material, welches so nach Sommer schreit, wie Netz. Egal ob als Accessoire oder als Kleidungsstück: Seine luftige Eigenschaft ist perfekt für heiße Tage. Shirts oder Slip-Dresses aus Netz kombinieren wir mit engen Basic-Tops und offenen Schuhen. Eine schöne Styling-Inspiration liefert uns ein Look aus der "Ready to Wear"-Kollektion des Luxuslabels Hèrmes. Wem der Allover-Look etwas zu gewagt ist, versucht sich erstmal an Accessoires mit Netz-Details: Hüte oder Taschen mit Netz-Elementen tragen wir zu Maxi-Kleidern oder Bermuda-Shorts – Summer-Feeling deluxe, versprochen! 

Hermès Ready to Wear Kollektion Frühjahr/Sommer 2021
Hermès Ready to Wear Kollektion Frühjahr/Sommer 2021
© Victor VIRGILE / Getty Images

Dem Orient ganz nah: Paisley-Muster

Selten sind wir so schnell und so gut angezogen gewesen: Das Paisley Muster hat eine starke Wirkung und steht daher am liebsten alleine im Fokus. Und das ist auch gut so, denn der ikonisch bunte, ornamentale Blätter-Print wirkt am besten mit schlichten Accessoires und Sandalen aus Natur-Materialien. Für die ultimative Urlaubsstimmung sorgen lange, flatternde Maxi-Kleider in dem Muster – we love! 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Eine Perle der Mode: Muschelmotive

Ein Trend, der uns das Meer wortwörtlich in den Kleiderschrank bringt: Kleidungsstücke oder Accessoires mit Korallen-Prints oder Zier-Seesternen sind bei uns ganz oben auf der Sommer-Wishlist. Das Beste: Ähnlich wie in einem echten Korallenriff auch, kann es in Sachen Meeresmotiven gerne bunt zugehen. Wir können die Seestern-Ohrringe also bedenkenlos mit der Tasche in Muschelform tragen. Damit die It-Pieces besonders gut zum Vorschein kommen, kombinieren wir am liebsten helle Farbe dazu. Unser Alltime-Klassiker für das SOS-Urlaubsfeeling ist und bleibt jedenfalls auch in diesem Jahr die Muschelkette. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Verwendete Quellen: Instagram.com

jku Brigitte

Mehr zum Thema