Ohne diese vier Fashion-Pieces können Französinnen nicht leben 🇫🇷

Dass Französinnen von aller Welt für ihren exzellenten Modesinn beneidet werden, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Doch auf welche Fashion-Teile legen sie am meisten Wert?

Eines ist klar: Modische Französinnen setzen auf zeitlose Fashion-Pieces und gehen nicht blind jedem Trend nach. Ihre Frage beim Kauf lautet stets: "Kann ich das noch nächstes Jahr tragen?" Erst wenn die Antwort "Oui!" heißt, geht es zur Kasse. Das ist auf jeden Fall nicht nur die sparsamere, sondern auch die schlauere Variante. Somit vermeiden die Französinnen gekonnt trendgetriebenen Fehltritte und haben nur das im Kleiderschrank, ohne das sie wirklich nicht leben können. Und was das genau ist, verraten wir euch jetzt.

Eine sitzende Jeans mit geradem Bein

Französinnen sind absolute Fans einer perfekt sitzenden Jeans mit geradem Bein. Meist tragen sie die Hose im 7/8 Schnitt und kombinieren dazu einen schmalen Stiefel, Loafers oder Mules. Genial! Die Art der Jeans wird übrigens Editor-Jeans genannt und ist eine Hommage an die mühelos schicken Moderedakteurinnen, welche des Öfteren in dieser Hose gesichtet werden. Warum auch die Französinnen die Jeans so lieben? Sie ist die goldene Mitte zwischen der zu weiten Boyfriend-Jeans und der zu engen Skinny-Jeans. Très parfait!

Eine zeitlose Tasche

Die richtige Tasche muss für die Französinnen die perfekte Größe haben. Deshalb setzen sie auf edle Cross-Body-Bags, in denen sie Schlüssel, Geldbeutel und ganz wichtig (!) ihren Lippenstift problemlos verstauen können. Meist lassen sie die Finger von Schnäppchentaschen, die nur kurz im Trend sind und investieren lieber in hochwertige und zeitlose Designer-Pieces. Damit werten sie gekonnt jeden Look auf. Verständlicherweise will nicht jeder so viel Geld für eine Tasche ausgeben. Deswegen empfehlen wir in Vintage-Läden vorbeizuschauen oder Secondhand-Onlineshops zu durchstöbern. Lasst die Schnäppchenjagd beginnen!

Der perfekte Gürtel

Dieses Accessoire wird von den Französinnen nicht unterschätzt. Und ihr solltet das auch nicht! Denn ein Gürtel ist nicht nur praktisch, sondern verleiht zudem jedem Look das gewisse Etwas. Die Gürtelschnallen der Französinnen sind schick und schlicht und das Band meist aus Leder. Das modische Accessoire wird nicht nur zur Hose kombiniert, sondern gerne auch mal um den Blazer, Cardigan oder um ein süßes Sommerkleid gewickelt.

Eine schicke Jacke

Egal ob eine coole Lederjacke, ein eleganter Blazer oder ein schicker Mantel, der Schnitt muss sitzen. Auch hier wird auf trendige Prints verzichtet und stattdessen auf einfarbige oder zeitlose Muster gesetzt. Was jedoch nicht fehlen darf sind kleine Details wie edle Knöpfe. Absolut schick und bürotauglich. 

Wie ihr seht, können wir uns von unseren lieben Nachbarinnen noch einiges abschauen. Zum Beispiel das vorausschauende Shoppen. Hach, wenn es nur so einfach wäre. Aprops Shoppen: Wir haben euch die Fashion-Pieces zusammengestellt, die die Französinnen sofort abnicken würden. Außerdem versprechen wir hoch und heilig, dass ihr diese Teile viele weitere Saisons tragen könnt. Ehrenwort!



Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!