VG-Wort Pixel

Gewusst? Darum haben Converse-Chucks zwei seitliche Löcher

Chucks passen zu fast jedem Outfit. Wir verraten dir jetzt den Grund für die beiden seitlichen Ösen.
Mehr
Egal, in welcher Farbe: Die "All Star"-Chucks von Converse sind ein absoluter Klassiker in jeder Garderobe. Aber warum hat dieses Modell eigentlich zwei kleine Ösen an den Innenseiten?

Geschnürt werden können diese Schuhe auf jede erdenkliche Art und Weise. Um aber die beiden seitlichen Löcher, die knapp über der Sohle sitzen, mit einzubeziehen, braucht es schon etwas Kreativität. Aber warum sind die Ösen da überhaupt?

Seitliche Löcher bei Chucks: Sie sind nicht für die Belüftung

Eines sollte klar sein: Die Ösen sind dort nicht, um Chucks-Liebhaber:innen im Sommer mit einem Lüftchen an den Zehen zu erleichtern. Denn dieses Feature hat einen historischen Hintergrund, für den Ex-Basketballspieler Chuck Taylor verantwortlich ist. Wir verraten dir im Video, warum er sie im Design einbaute – und welchen Sinn sie eigentlich haben.

Verwendete Quelle: youtube.com, buzzfeed.de

Brigitte

Mehr zum Thema