VG-Wort Pixel

Herzogin Catherine Mit ihrem Kleid hält sie ein besonderes Versprechen

Herzogin Catherine
Herzogin Catherine
© Jane Barlow / Getty Images
Am letzten Tag ihrer Schottlandreise tritt Herzogin Catherine in Pink auf. Die Wahl ihres Kleides hat mit der an Leukämie erkrankten Mila zu tun, und mit einem rührenden Versprechen!

Es ist eine Geschichte, die im Märchenbuch nicht schöner hätte erzählt werden können! Für die kleine Mila Sneddon, 5, geht ein Traum in Erfüllung: Sie darf Herzogin Catherine treffen! Kennengelernt haben sich Kate und das junge Mädchen schon im August 2020 während eines Telefonats zu "Hold Still", einem Bildband, den die Herzogin von Cambridge und die "National Portrait Gallery" mit sorgfältig kuratierten Fotografien füllten. Für das Projekt wurden Menschen aus dem ganzen Königreich aufgefordert, Porträts einzureichen, die Helfer:innen, Held:innen und kleine Alltagsnettigkeiten im Corona-Lockdown darstellen. Aus den über 31.000 eingereichten Bildern wählte eine Jury dann 100 für das Buch aus, das letzten Monat erschien. 

Mila Sneddon: Die junge Heldin aus Kates Buch-Projekt 

Eins der ausgewählten Fotos zeigt Mila, die während des ersten Corona-Lockdowns im vierten Monat ihrer Chemotherapie gegen Leukämie war, und deren Familie sich deswegen in verschiedenen Haushalten isolierte. Mila war in dieser Zeit für sieben Wochen von ihrem Papa Scott und ihrer älteren Schwester Jodie getrennt, doch kamen beide jeden Tag zum Fenster, um nach ihr zu schauen. Aus genau so einem Moment stammt das rührende Bild von Mila und ihrem Vater, das die Herzogin so begeistert. 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Während des Telefonats mit Kate erzählt Mila, dass sie tapfer sein musste und auch ihre Mutter Lynda erklärt der besorgten Herzogin, wie schwierig die Zeit des Lockdowns für die ganze Familie war. Trotzdem boten die besonderen Umstände der kranken Mila und ihren Eltern die Möglichkeit, sich vollkommen und ohne Unterbrechung auf ihre Behandlung zu fokussieren. 

Herzogin Catherine macht ein besonderes Versprechen

Neugierig hatte sie Kate am Telefon gefragt, ob die ein Prinzessinnen-Kostüm trägt. Eine Frage, die die Mutter von George, Charlotte und Louis verneinen musste, die sie aber auf eine Idee brachte. "Was ist deine Lieblingsfarbe?", fragt sie das kleine Mädchen, die mit "pink" antwortet, und macht ein Versprechen:

Wenn wir uns eines Tages treffen hoffentlich, dann werde ich daran denken, mein pinkfarbenes Kleid für dich zu tragen.
Kate trägt ein pinkfarbenes Kleid für ihr Kennenlernen mit der kleinen Mila. 
Kate trägt ein pinkfarbenes Kleid für ihr Kennenlernen mit der kleinen Mila. 
© Jane Barlow / Getty Images

Dieser besondere Moment ist jetzt gekommen: Während ihrer mehrtägigen Schottlandreise mit Prinz William trifft Herzogin Catherine die kleine Mila im Holyrood Palast – und hält ihr Versprechen! In einem seidenen Blusenkleid kommt Kate durch die prunkvollen Holztüren und wird von der aufgeregten Mila und ihrer Mutter empfangen. 

Herzogin Catherine trifft die fünfjährige Mila endlich auch persönlich - und trägt wie versprochen ein pinkfarbenes Kleid. 
Herzogin Catherine trifft die fünfjährige Mila endlich auch persönlich - und trägt wie versprochen ein pinkfarbenes Kleid. 
© Jane Barlow / Getty Images

Das Dress wird an der Taille von einem schmalen Gürtel zusammengehalten und fällt ihr fließend bis zu den Waden. Es stammt vom britischen Label Me & Em und kostet 615 Euro. Dazu trägt sie ihr Haar halb hochgesteckt und pinkfarbene Pumps von Emmy London.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

In einem kurzen Clip, der auf dem Instagram-Account von Kate und William geteilt wird, ist zu sehen, wie Mila sich freut, die Herzogin endlich treffen zu dürfen. Auch sie hat sich für den Besuch in der offiziellen Schottland-Residenz der Queen in Schale geschmissen und dreht sich stolz vor Kate in ihrem Glitzerkleid. Das Video ist – sicherlich mit einem Augenzwinkern – mit der Titelmusik von "Die Eiskönigin" unterlegt. Eisig verhält sich Kate jedoch nicht, im Gegenteil: "Ich würde dich gerne knuddeln. Ich liebe dein Kleid!", sagt sie warmherzig. 

Dieser Artikel ist ursprünglich auf www.GALA.de erschienen. 

lho Brigitte

Mehr zum Thema