VG-Wort Pixel

Husband-Shirt Ein It-Piece, auf das Meghan Markle schwört – und wir jetzt auch

Portrait von Meghan Markle
Meghan Markle
© Max Mumby / Indigo / Getty Images
Wer immer schick angezogen sein möchte, der sollte sich an dem Style von Meghan Markle orientieren. Denn seit ihrem ersten Auftritt an der Seite von Prinz Harry, besticht die ehemalige Schauspielerin mit einem unverwechselbaren Mix aus Design-Klassikern und hochwertigen Basics. Und besonders ein Kleidungs-Piece scheint es der Duchess of Sussex angetan zu haben – das Husband-Shirt. Wir zeigen euch, warum das It-Piece in jeden Kleiderschrank gehört und wie man es am besten stylt.

Daher hat das Husband-Shirt seinen Namen

Designerin Misha Nonoo liebte es sich die Hemden ihres Mannes aus seinem Kleiderschrank zu stibitzen. Als dieser jedoch genug davon hatte, entwarf sie ihre eigene Kreation. Mehrere Wochen saß die Designerin an der richtigen Passform des Hemdes. 2016 feierte das Husband-Shirt dann sein Debüt. Und wie man bereits erahnen kann – Designerin Misha Nonoo taufte die Button-Down-Bluse "The Husband Shirt" als Hommage an die vielen Hemden ihres Ehemannes, die sie über Jahre hinweg getragen hat.

Das macht das Husband-Shirt so besonders

Das It-Piece hat einen besondern Twist – denn anstatt normaler Knöpfe, verwendet die Marke Misha Nonoo kleine, elegante Nieten. Und dass, obwohl diese eigentlich gar nicht für die Bluse bestimmt waren. Die Nieten gehörten nämlich eigentlich zu einem Schuhdesign, an dem die Designerin parallel arbeitete.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Meghan Markle: Das Husband-Shirt ist seit Jahren Bestandteil ihrer Garderobe

Spätestens nach ihrem ersten offiziellen Auftritt an der Seite von Prinz Harry, macht Meghan Markle das Husband-Shirt der Marke Misha Nonoo berühmt. Bereits nach wenigen Minuten war die leicht oversive-sitzende Button-Down-Bluse ausverkauft. Dieses Phänomen wird in der Modewelt auch als "Markle Sparkle" bezeichnet – tausende Frauen shoppen Meghans Outfit nach und machen die Designs zu absoluten Verkaufsschlagern. Für eine Charityaktion taten sich Designerin Misha Nonoo und Meghan Markle sogar einst zusammen und entwarfen exklusiv eine leicht abgeänderte Form des originalen Husband-Shirts.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

So stylt man den Design-Klassiker

Die Button-Down-Bluse ist ein echter Allrounder, wenn es zum Kombinieren kommt. Denn egal ob super schick oder doch eher leger, das Husband-Shirt kann quasi jedem Anlass entsprechend gestylt werden. Meghan Markle kombiniert ihre Lieblingsbluse am liebsten zu Maxi-Rock und Jeans.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Das Husband-Shirt gibt es in verschiedenen Farben und Stoffen

Das Husband-Shirt ist mittlerweile so beliebt, dass es nicht nur in mehreren Farben kommt, sondern auch in verschiedenen Mustern und Materialien. Das Beste daran – auf der Seite von Misha Nonoo kann man sich das Husband-Shirt je nach belieben selber zusammenstellen. Dafür wählt man zuerst die Farbe des favorisierten Stoffes aus, anschließend das Aussehen der legendären Nieten. Und wenn gewollt, kann man das Husband-Shirt auch noch mit seinen Initialen besticken lassen – was für eine süße Idee.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.
Brigitte

Mehr zum Thema