VG-Wort Pixel

Aufgepasst! Diese Kleidungsstücke machen dich älter, als du bist

Es gibt Kleidungsstücke, die lassen dich älter wirken als du bist.
© deagreez / Adobe Stock
Bunte Sneaker, Print-Hoodies und Co. strahlen Jugendlichkeit aus. Es gibt aber auch Kleidungsstücke, die lassen ihre:n Träger:in älter wirken, als sie oder er ist. Welche das sind, verraten wir dir.

Kleidungsstücke sprechen ihre ganz eigene Sprache. Sie selbst und die Art, wie sie mit anderen Stücken zu einem Style kombiniert werden, sagt oftmals viel über die:den Träger:in aus. Denken wir zumindest, oder?! 

Gehörst du zu denen, die mit ihrem Stil eine bestimmte Message aussenden möchten oder ziehst du deine Klamotten morgens ganz willkürlich aus dem Schrank? Fakt ist jedenfalls, dass es Kleidungsstücke gibt, die uns jünger oder älter wirken lassen als wir eigentlich sind. Und noch mehr: Wer durch seine Klamotten ein bisschen älter wirkt, kann oftmals auch mehr Seriösität ausstrahlen. Möchtest du das? Oder möchtest du vielleicht auf gar keinen Fall älter wirken als du bist? Dann kannst du dir hier einen Überblick verschaffen, welche Kleidungsstücke, dich älter erscheinen lassen.

1. Cardigan oder Twinset

Ein kurzer Cardigan, der etwa auf Höhe des Hosenbundes endet oder ein Twinset, also ein Set bestehend aus Cardigan und Shirt, lässt dich schnell älter aussehen als du bist. Hat der Cardigan noch dazu einen hoch geschlossenen Rundhalsausschnitt sieht dies meist nicht besonders vorteilhaft aus und wirkt zudem etwas spießig.

Um trotz dieses Kleidungsstücks insgesamt noch ein wenig peppig und jung zu wirken, solltest du dazu möglichst Kleidungsstücke tragen, die einen drastischen Kontrast bilden. Denkbar wäre hier eine Destroyed Jeans oder eine sexy Hose in Lederoptik. Auch auffallende Statement-Schmuckstücke wie Ketten oder Ohrringe könnten hier noch etwas "retten".

2. Tweed

Kleidungsstücke aus diesem Stoff wirken bei Influencern und Fashionistas manchmal richtig toll. Doch die Wirkung und auch die Herausforderung beim Stylen dieser Teile solltest du nicht unterschätzen. Einfach und unüberlegt mit anderen stinknormalen Teilen aus deinem Schrank kombiniert, kann Tweed schnell sehr altbacken und unmodisch wirken. Rettung: Mit derben Boots oder Metallic-Pieces kombinieren.

3. Hautfarbene Nylonstrümpfe

In den 80ern waren sie richtig in, aber sind wir mal ehrlich: Wirklich gestanden haben diese Strumpfhosen niemandem. Am schlimmsten ist es, wenn die Strumpfhose auch noch auffällig schimmert. Das wirkt wirklich altbacken und unvorteilhaft. In diesem Fall lieber auf eine blickdichte schwarze Strumpfhose zurückgreifen oder – im Sommer – auf den natürlichen Look mit gepflegten nackten Beinchen.

4. Plumpe Pumps

Pumps mit grazilem Ansatz und kleiner Spitze können jedes Outfit aufwerten. Vorsicht ist aber geboten von speziellen Pumps-Varianten mit plumpem Blockabsatz, die insgesamt eher rund und klobig daher kommen. Das ist auf keinen Fall vorteilhaft und wirkt schnell sehr "trutschig".

Hast du solche Schuhe im Schrank und möchtest sie gerne tragen, weil sie so gemütlich sind? Dann trage sie auf jeden Fall mit einer lässigen langen Boyfriend-Jeans. Bloß nicht zum Kostümchen oder einem engen Rock – womöglich aus Tweed!

5. Oversize-Kleidungsstücke

Auch wenn der Trend zu Oversize-Teilen ungebrochen ist: Dieser Style steht nicht allen. Gerade Stücke mit wilden Mustern im Folklore-Stil oder Animal-Print können die:den Träger:in schnell älter wirken lassen. Das liegt vielleicht daran, dass sie den Eindruck erwecken die/der Träger:in wolle etwas verstecken oder sich nicht trauen, zu engeren Kleidungsstücken zu greifen. 

Mehr zum Thema