VG-Wort Pixel

Leinen, los! 3 Arten, wie ihr Leinen bestimmt noch nicht kombiniert habt

Bloggerin Emilie Joseph in einer Weste aus Leinen.
Bloggerin Emilie Joseph in einer Weste aus Leinen.
© Edward Berthelot / Getty Images
Langweilig?! Das war einmal. Leinen, das Trendmaterial des Sommers, eignet sich für weit mehr als nur lässige Standstyles. Wir haben die drei coolsten Styling-Kombos für euch, die euer Alltagsoutfit definitiv aufpimpen.

Egal, ob weite Hose, lässige Bluse oder Blazer – im Sommer gibt es nur ein Lieblingsmaterial für uns: Leinen. Der Stoff sorgt schon beim Reinschlüpfen für echte Urlaubsgefühle und liegt zudem vollkommen schwerelos auf der Haut. Was will man mehr? Ein paar Stylingmöglichkeiten vielleicht.

Denn auch, wenn Leinen ein absoluter Klassiker ist, schleppt das Material aus Flachsfaser immer ein leicht biederes Images mit sich herum. Doch die Zeiten, dass irgendjemand bei Leinenhosen an altbacken und "öko" denken könnte, sind vorbei! Hier kommen drei tolle Arten, wie ihr Leinen bestimmt noch nicht kombiniert habt. 

1. Leinen + Sneaker für einen coolen Twist 

Um die klassische Optik von Leinen aufzubrechen, ist die Stylingvariante mit Sneakern perfekt. Leinenhose, -Kleid oder -Anzug und Sneaker – passt das zusammen? Ja, und wie! Zusammen kombiniert werden die beiden Komponenten im Sommer 2022 zu einem der bequemsten und lässigsten Modetrends überhaupt. Sneaker bieten klassischen und zum Teil sehr eleganten Leinendesigns einen lässigen Stylingpartner, sodass der Look auch abseits von Strandurlaub oder Sommerhochzeit funktioniert und super alltagstauglich wird. Ein cooler Stilbruch, der den Grad zwischen lässig und schick ideal trifft! 

Wo gut ein weißer Leinenanzug mit groben Sneakern funktioniert, beweist Xenia Adonts. 
Wo gut ein weißer Leinenanzug mit groben Sneakern funktioniert, beweist Xenia Adonts. 
© Christian Vierig / Getty Images

2. Leinenanzug + Bra Top 

Bras und Bra Tops tragen Modefrauen längst nicht mehr nur zum Sport oder versteckt unter dicken Wollpullovern. Lingerie ist in der Kombi mit einem Blazer das Must-try des Frühlings – und ergänzen unsere Leinen-Pieces perfekt! Da Bra Tops grundsätzlich eher sportlich wirken, geben sie einfarbigen Klassikern aus Naturfasern wie Leinen eine spannende Note. Verführerisch, cool und superelegant – wir können uns gar nicht entscheiden, welche Komponenten dieses Stylings uns am meisten überzeugt. Fest steht jedoch: Das Spiel aus weit und knapp sorgt für einen pfiffigen Hingucker. Ebenfalls cool: Wenn ihr den Look mit auffälligen Accessoires wie chunky Kette und großer Tasche kombiniert! 

So sexy kann ein Leinenanzug aussehen – es kommt nur auf die richtige Kombi an. 
So sexy kann ein Leinenanzug aussehen – es kommt nur auf die richtige Kombi an. 
© Matthew Sperzel / Getty Images

3. Leinenhosen + Oversized-Hemd und T-Shirt 

Papas sind einfach die Besten – und bieten uns nach wie vor eine große Styleinspiration. Der „Dad-Style“ funktioniert auch mit edlem Leinen verhorragend und sorgt für unkomplizierte Vibes im Sommer. Unsere liebste Kombination: Weite Leinenhose, enges weißes T-Shirt oder Tank Top und dann ein Overzised-Hemd obendrüber. Das ist praktisch und bringt uns zusammen mit dicken Sandalen (ja, ihr dürft Papas Kleiderschrank einmal komplett plündern) stylisch durch den Frühling und Sommer. Wer nicht ganz so weit gehen möchte, stylt Hose, T-Shirt und Hemd zu Kitten-Heels und rundet den unkomplizierten Look mit einer kleinen oder besonders femininen Tasche ab. 

jho Brigitte

Mehr zum Thema