VG-Wort Pixel

Starke Kombi Pink stylen wir jetzt mit unerwarteten Farben

Starke Kombi: Pink stylen wir jetzt mit unerwarteten Farben
© Brigitte/Imaxtree
Von Barbies Kleiderschrank auf den Laufsteg: Pink hat sich als fester Bestandteil echter Power-Designs etabliert. In der aktuellen Saison setzen wir daher noch eins drauf und kombinieren Pink mit echten Knallfarben.

Wer an Pink denkt, der kommt an Marilyn Monroe in "Diamonds Are a Girl’s Best Friend" nicht vorbei. Das pinkfarbene Kleid von Kostümdesigner William Travilla könnte als Startschuss für einen ganz besonders knalligen Modetrend gesehen werden. Dieser musste sich allerdings erst entwickeln. Was als leises Trommeln an der Tür aller Modeliebhaberinnen begann, dann lange in der Kategorie Barbie-Look festhing, hat sich mittlerweile zu einem ausgewachsenen Farben-Festival entwickelt, das regelmäßig auf den wichtigsten Laufstegen der Modeindustrie gefeiert wird. 

Spätestens seit den Präsentationen der Frühjahr/Sommer Styles 2022 kann nämlich niemand mehr verleugnen: Ein knalliges Candy Pink ist ein modischer Headliner, den man sehen und tragen muss. Und zwar nicht nur alleine, sondern gerne auch in Kombination mit starken Farben wie Blau, Grün und Rot. Unerwartet? Ja, aber unerwartet cool – seht selbst.

Pink + Grün 

Pink und Grün sind schon fast ein Klassiker unter den strahlenden Kombinationen. Im letzten Jahr sah es so aus, als habe das knallige "Bottega Green" das schreiende "Millennial Pink" als Trendfarbe abgelöst, seit der Frühjahr/Sommer-Show von Bora Aksu steht fest: Sie werden einfach zusammengetragen und wirken gemeinsam sogar noch cooler. Die frische Variation aus Rosa und Grün wirkt wie eine modische Blumenwiese und versetzt uns auch bei lauen Temperaturen direkt in den Frühling.   

Pink und Grün bei der Frühjahr-Sommer-Show 2022 von Bora Aksu.
Pink und Grün bei der Frühjahr-Sommer-Show 2022 von Bora Aksu.
© Imaxtree
MSGM Frühjahr/Sommer 2022
MSGM Frühjahr/Sommer 2022
© Imaxtree
Maxwell Frühjahr/Sommer 2022.
Maxwell Frühjahr/Sommer 2022.
© Imaxtree

Pink + Rot 

Bei diesem Styling heißt es: Schluss mit dezent. Der Mix aus Rot und Pink sorgt für positive und vor allem kraftvolle Vibes. Dass sich die beiden Farben dabei stärk ähneln und faktisch aus derselben Farbfamilie stammen, macht dabei gar nichts. Rot und Rosa sind ein echtes Dreamteam, das extrem gut miteinander harmoniert. Im Zusammenspiel sind sie die Color-Blocking-Kombi mit der gewissen Eleganz.   

Versace Frühjahr/Sommer 2022.
Versace Frühjahr/Sommer 2022.
© Imaxtree
Maxwell Frühjahr/Sommer 2022
Maxwell Frühjahr/Sommer 2022
© Imaxtree
Marques’ Almeida Frühjahr/Sommer 2022.
Marques’ Almeida Frühjahr/Sommer 2022.

Pink + Blau 

Auch wenn Pink oftmals als reine Mädchenfarbe abgestempelt wird, unterwirft sich die Knallfarbe längst keinen Geschlechterkonventionen mehr. Blau natürlich ebenso wenig, weswegen die beiden Farben einfach wie auf dem Runway von Giorgio Armani oder Chochang zusammen getragen werden – und ein wirklich schönes Match abgeben. Die Kombination wirkt aufgrund seiner kühlen Untertöne harmonisch fürs Auge und ist daher ein Mix, der definitiv nicht nur auf dem Laufsteg, sondern auch im Alltag funktioniert. Ganz schön cool!   

Georgio Armani Frühjahr/Sommer 2022.
Georgio Armani Frühjahr/Sommer 2022.
© Imaxtree
Colin Locascio Frühjahr/Sommer 2022
Colin Locascio Frühjahr/Sommer 2022
© Imaxtree
Chocheng Frühjahr/Sommer 2022.
Chocheng Frühjahr/Sommer 2022.
© Imaxtree
jho Brigitte

Mehr zum Thema