Plus-Size Fashion: Die besten Styling-Tipps für Kurvige

Kurvige tragen am besten weite, dunkle Stoffen? Quatsch! Wir erklären, welche Styling-Regeln längst überholt sind und worauf es beim Plus-Size-Look wirklich ankommt.

1. Mut zum Muster

Kurvige Frauen sollten am Besten schlichtes Schwarz tragen? Von wegen. Gerade ein tolles Muster kann schmeichelnd wirken. Das Wichtige ist nur, die perfekte Silhouette zu wählen. In voluminösen, gemusterten Kaftanen geht natürlich jeder unter. Besser zu einem gemusterten Anzug mit schmalen Hosen und figurbetontem Blazer greifen. Wer sich lieber vorsichtig an den Muster-Look wagen möchte, kann auch einen gemusterten Blazer wählen und ihn mit dunklen, schlichten Basics kombinieren oder ein schönes Kleid mit blickdichter Strumpfhose tragen.

2. Keine Angst vor horizontalen Streifen

"Bloß keine Querstreifen tragen, die machen dick" – den Spruch hört man immer wieder. Auch wenn Längsstreifen auf den ersten Blick ein wenig strecken, heißt es nicht, das Querstreifen aus dem Kleiderschrank verschwinden sollten. Auch hier ist die Passform des Kleidungsstücks das Wichtigste. Wenn die stimmt, können horizontale Streifen in jeder Kleidergröße ein schöner Hingucker sein, ohne aufzutragen.

3. Bunte Farben tragen

Kurvige Frauen tragen gerne dunkle Farben, wie schwarz und grau, weil Dunkles kaschieren soll. Dabei machen gerade bunte Farben einen tollen Look aus. Auch mit einer großen Größe sollte man keine Angst haben, mit einem stilvollen Auftreten aufzufallen. Wie wäre es zum Beispiel mit einem leuchtenden Kleid, einem Herbstmantel oder Oberteilen in Knallerfarbe?

4. High-Heels werden überbewertet

"Nur High-Heels machen schlank und sind trendy" – auch dieses Motto ist längst überholt. Hohe Schuhe strecken sicherlich die Silhouette, dennoch sind flache Schuhe nicht gleich verboten. Im Gegenteil: Flache Schuhe sind nicht nur viel bequemer, je nach Style, können sie einen Look sogar stimmiger und lässiger machen. In schöne Flats und Sneakers zu investieren lohnt sich.

5. Inspirationen suchen

Frauen mit Übergrößen denken oft, das ihre Möglichkeiten eingeschränkt wären und sie nicht das tragen können, was sie in Fashionmagazinen und bei Designern sehen. Dass das nicht stimmt, zeigt Mode-Bloggerin und Plus-Size Model Jeniese Hosey und stylt mit Vorliebe die Looks schlanker Models nach. Ihre Devise: Genauso wie schlanke Frauen auch, müssen die kurvigen Frauen ihren Stil erst einmal für sich entdecken und ausprobieren. Einschränkungen gibt es nicht.

6. Setze mit deinen Kurven Akzente

Es ist ein ganz einfacher Tipp, der für alle gilt: Betone deine Vorzüge. Hast du eine schlanke Taille, aber kräftige Beine? Dann kannst du mit einem Midirock und passendem Shirt nichts falsch machen. Du hast straffe Beine und schmale Fessel, aber dein Bauch gefällt dir nicht? Dann wähle ein kurzes Kleid in A-Linie, das deine Beine betont. Dazu kann noch ein Taillengürtel kombiniert werden, der den Blick von den Beinen direkt auf die Taille lenkt.

7. Denim geht immer

Ein verbreitetes Klischee ist, das kurvige Frauen ausschließlich Kleider und Röcke tragen sollten, um ihre Weiblichkeit zu betonen. Das stimmt nicht. Denim gehört zu den schönsten aktuellsten Trends und sieht auch an Frauen in Übergrößen trendy und stylish aus. Ob Hosen oder Hemden – auf eine gute Passform kommt es an. Beim Kauf einer Jeanshose sollte darauf geachtet werden, dass die Jeans mindestens drei Prozent Elasthan enthält, damit sie auch bequem sitzt. Enge "Skinny Jeans" schmeicheln übrigens am meisten.

8. Vergiss alle Regeln

Viele Frauen lassen sich davon einengen, was Kurvige tragen dürfen und was nicht. Dabei ist es wichtig, Klamotten zu tragen, in denen man sich wohlfühlt. Styling-Regeln sollten nicht allzu ernst, sondern als Inspiration gesehen werden. Und: Nur wer es wagt neue Dinge auszuprobieren, findet heraus, was ihm am besten steht.

LL
Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Stylingtipps für Kurvige: Frau mit Mantel
Plus-Size Fashion: 8 Tipps für einen selbstbewussten Look

Kurvige tragen am besten weite, dunkle Stoffen? Quatsch! Wir erklären, welche Styling-Regeln längst überholt sind und worauf es beim Plus-Size-Look wirklich ankommt.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden