VG-Wort Pixel

Bye Bye, Curtain Bangs! Der Strong Fringe ist die Trend-Frisur 2022

Das Model trägt den angesagten Strong Fringe bei der Gucci Love Parade. 
Das Model trägt Strong Fringes bei der Gucci Love Parade im November 2021. 
© Frazer Harrison / Getty Images
Darf es im neuen Jahr vielleicht ein neuer Haarschnitt sein? Denn der Strong Fringe kommt und löst die allseits geliebten Curtain Bangs ab. Wir haben uns den neuen Trend genauer angeschaut und freuen uns 2022 auf mutige Veränderungen. 

Wenn ein neues Jahr beginnt, wollen wir uns oft neu erfinden und da ist eine andere Frisur vielleicht genau das Richtige. Mit dem Strong Fringe haben wir einen radikaleren und gradlinigen Trend vor uns.

Der Strong Fringe ist die Trend-Frisur 2022

Das neue Jahr darf gerne positive und aufregende Veränderungen mitbringen. Eine, die uns besonders gut gefällt, ist der Strong Fringe. Mit diesem Trend verabschieden wir uns allmählich von den beliebten Curtain Bangs und verändern unsere Pony-Frisur etwas. Der Strong Fringe zeichnet sich durch den geraden Schnitt und die Dichte aus, wodurch er die gesamte Stirn bedeckt. Im Vergleich zu den Curtain Bangs ist der Strong Fringe deutlich gewagter und kann nicht einfach aus dem Gesicht gekämmt oder geföhnt werden.

Die dänische Modedesignerin Jeanette Madsen trägt die Trendfrisur mit langen Haaren und umrahmt ihr Gesicht damit perfekt. 
Die dänische Modedesignerin Jeanette Madsen trägt die Trend-Frisur mit langen Haaren und umrahmt ihr Gesicht damit perfekt. 
© Christian Vierig / Getty Images

Zu wem passt der Strong Fringe?

Als Inspiration dienen uns prominente Vorbilder. Stars wie Dakota Johnson, Taylor Swift oder Florence Welch haben den Look bereits perfektioniert und präsentieren wie wunderbar Strong Fringes funktionieren. Die Frisur steht eigentlich jeder Frau, aber besonders gut wirken sie bei Personen mit hoher Stirn. Der Vorteil des Ponys ist, dass er sehr schmeichelhaft ist und das Gesicht perfekt umrahmt. Bei markanteren Zügen macht der Trend das Gesicht etwas weicher und bei einem längeren Gesicht, wirkt dieses durch den Strong Fringe etwas kleiner. Der Schnitt passt perfekt zum Bob oder auch zu einer langen Mähne.

Wie stylen wir den Trend?

Ponys brauchen Styling und viel Aufmerksamkeit. Der Strong Fringe somit auch. Damit die Frisur immer gelingt, sollte beim Föhnen mit einer Rundbürste gearbeitet werden, um den Pony in die richtige Position zu bringen. Etwas Haarspray fixiert den Look. Besonders gut sieht der Pony aus, wenn er über die Augenbrauen und nicht komplett gerade ins Gesicht fällt, da er sonst sehr streng wirkt. Es darf also gerne etwas fransig und "unperfekt" aussehen, um einen modernen und schicken Look zu erzeugen. 

Bei der Fashion Week im September in Paris werden Strong Fringes bereits getragen und sehen gestylt einfach super aus. 
Bei der Fashion Week im September in Paris werden Strong Fringes bereits getragen und sehen gestylt einfach super aus. 
© Jeremy Moeller / Getty Images

Verwendete Quellen: instagram.com, eigene Recherche

Brigitte

Mehr zum Thema