VG-Wort Pixel

Sweater weather Diese 6 Pullover-Trends musst du kennen

Pullover-Trends: Eine Besucherin der Londoner Fashion Week
© Imaxtree
Gehörst du auch zum Team Frostbeule? Dann willkommen im Club. Im Herbst liiieeeben wir es kuschelig warm, deshalb sind Sweater unsere Dauer-Begleiter. Mit diesen sechs Trendstyles kommst du jetzt nicht nur cosy, sondern auch super stylisch durch den Winter. 

Langsam aber sicher können wir nichts mehr schönreden: Der Sommer hat uns verlassen. Luftige Kleider, Shorts und Tops verschwinden in die hintersten Ecken unseres Kleiderschrankes, dafür kramen wir Pullover und Cardigans wieder hervor. Wir sind uns sicher: Egal wie viele Sweater du auch besitzen magst, einige Trends fehlen dir garantiert noch in deiner Herbstgarderobe. Welche das sind, verraten wir hier:

Fransen 

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Howdy! Derbe Strickpullover erhalten diesen Herbst ein modisches Upgrade in Form von Fransen. Egal ob im Bereich des Dekolletés, am Kragen, den Ärmeln oder am Saum: Fransen wirken ultra-cool und verleihen unseren Outfits sofort das gewisse Etwas. Unser Stylingtipp: Damit der Gesamtlook nicht zu unruhig wirkt, setzen wir beim restlichen Outfit auf Basics und Unifarben.

Schöne Rückenansicht

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Zugegeben: Wirklich warm hält dieser Trend nicht, dafür sehen wir in den schicken Strickteilen mit Rücken-Dekolleté super-sexy aus. Durch die Cut-Outs wirken schlichte Sweater sofort edler und eignen sich in Kombi mit Leder-Leggings oder Midiröcken super zum Ausgeh-Look. Was wir drunter anziehen? Zarte Spitzen-BHs oder – pssst – einfach gar nichts.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Pastellfarben

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

So muss es aussehen, wenn sich Sommer und Herbst vereinigen: Pullover in soften Pastellfarben lassen uns an heiße Tage in der Sonne denken, während draußen Regen und Sturm herrschen. Wir liiieeeben Xenia Adonts Kombi aus lässigen Mom Jeans, Combat Boots und Strick-Sweater. Damit sorgen wir an dunklen Herbsttagen garantiert für gute Laune. 

Logomania:

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Die Zeiten, als Understatement en vogue war, sind längst vorbei. Heute zeigen wir, was wir haben. Sweater mit plakativen Logo-Zügen sind der Everbodys-Darling der Fashionistas. Aber Achtung: Für diesen Trend braucht es Fingerspitzengefühl. Damit unser Look nicht zu dekadent daherkommt, setzen wir bei den Accessoires auf reduzierte, zeitlose Klassiker. Die britische Stilikone Lorna Luxe macht vor, wie’s geht.

Polo-Sweater

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Poloshirts waren diesen Sommer in aller Munde. Doch jetzt muss das Trendteil Platz für seine große Schwester machen: Polo-Sweater sind die herbsttauglichen Alternativen zum altbekannten It-Piece und lassen sich mindestens genauso easy stylen. Egal ob edel zum Pencil Skirt, casual zur Jeans oder im Layering-Look unter weiten Pullundern: Dieses Trend-Teil hat das Zeug zum All-Time-Favorit.

Pullunder

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Apropos Pullunder: Das als spießig verschriene Kleidungsstück ist in den vergangenen Wochen im kometenhaften Tempo zum Fashion-Liebling aufgestiegen. Richtig gestylt wirkt das Strickteil auch gar nicht mehr streberhaft, sondern ultra-stylisch und urban. Unsere Lieblingskombi: Oversize-Hemd meets Pullunder – it’s a match!

ISA

Mehr zum Thema