VG-Wort Pixel

Queen Elizabeth Die Monarchin wird zum Cover-Star der britischen Vogue

Stets elegant gekleidet – zu ihrem 70-jährigen Thronjubiläum würdigt die britische Vogue den Stil der Queen mit einem Cover.
Stets elegant gekleidet – zu ihrem 70-jährigen Thronjubiläum würdigt die britische Vogue den Stil der Queen mit einem Cover.
© Samir Hussein / Getty Images
70 Jahre – so lange sitzt Queen Elizabeth schon auf Großbritanniens Thron. Auch an der Modebranche geht dieser Meilenstein nicht vorbei und so zelebriert ihn die britische Vogue mit einem Cover.

Einflussreiche Frauen zieren bekanntlich die Cover der großen Magazine. So entschied sich die britische Vogue nun ihr April 2022 Cover Queen Elizabeth, 95, zu widmen. Zu ihrem 70. Thronjubiläum möchte ihr das Verlagshaus Condé Nast auf diese Weise gratulieren.

Queen Elizabeth bekommt ihr erstes Vogue-Cover

Das Cover zeigt Queen Elizabeth in ihren frühen Jahren als Königin. Auf dem Schwarz-weiß-Porträt ist die  heute 95-Jährige mit diamantenbesetzter Krone, dem "George IV. State Diadem" aus dem Jahre 1820, zu sehen. Das besondere Stück besteht aus einem vier Karat schweren Diamant in einem zarten Gelbton und 1300 weiteren Steinen. Dazu trägt sie Perlen- und Diamant-Ohrringe und eine passende Kette. Das Foto aus dem Jahr 1957 wurde von ihrem Ex-Schwager und engen Freund Antony Armstrong Jones, †86, geschossen und gehört bis heute zu den beliebtesten Fotos der Queen.

Auch wenn es das erste Cover ist, das Queen Elizabeth zuteil wird, ist es nicht das erste Mal, dass die Königin in der Vogue zu sehen ist. Bereits im Jahre 1927 wurde sie für die britische Modezeitschrift abgelichtet. Damals war sie gerade einmal ein Jahr alt und saß auf dem Schoß ihrer Mutter.

Die April-Ausgabe der Vogue beleuchtet die 70-jährige Regentschaft Elizabeths sowie die Entwicklung ihres modischen Stils im Laufe der Jahre und gibt einige Style-Tricks der Royals preis.

Auch Anya Taylor Joy ziert das Cover

Doch nicht nur die Queen ziert das Cover der Aprilausgabe. Auch Schauspielerin Anya Taylor Joy, 25, darf sich über diese besondere Ehre freuen. Auf dem Titelbild trägt die "The Queen's Gambit"-Schauspielerin ein Replikat der Kronjuwelen mit passendem Schmuck von Tiffany & Co. sowie ein schimmerndes Dior-Kleid. Fotografiert wurde das Cover von dem britischen Fotografen Craig McDean, 58.

Auch diese britischen Royals arbeiteten mit der Vogue

Im Jahre 2016 zierte Herzogin Catherine, 40, das Cover der britischen Vogue. Sie wurde in einem bodenständigen Look im Safari-Stil inszeniert. Auf royalen Glamour wurde hier bewusst verzichtet. Drei Jahre später wurde Herzogin Meghan, 40, als Gast-Chefredakteurin eingeladen. Sie durfte damals die berühmte Septemberausgabe der Vogue an der Seite von Chefredakteur Edward Enninful, 50, mitgestalten. Eine Entscheidung, die damals auf viel Kritik stieß – ganz anders als das Cover mit Kate.

Dieser Artikel erschien ursprünglich bei gala.de.

hlu Gala

Mehr zum Thema