In diesen Looks reisen die Stars und Influencer

Ganz nach dem Motto "der Weg ist das Ziel", geht es heute mal nicht um Urlaubslooks, sondern um Outfits für die Reise dahin. Welche sich dafür am besten eignen, zeigen euch die Stars und Influencer.

Stars und Influencer sind ständig beruflich unterwegs. Und da das Reisen quasi zu ihrem täglich Brot gehört, sind sie im Zusammenstellen von sogenannten Travel-Looks mehr als geübt. Sie schaffen es stets super stylisch auszusehen, ohne den Bequemlichkeits-Faktor außer Acht zu lassen. Weil wir uns davon noch einiges Abgucken können, haben wir euch die schönsten Looks der dauerreisenden Stars und Influencer herausgesucht.

Reisen mit Stil

Dieses Outfit zeigt, dass man beim Reisen weder in Sachen Glamour noch in Sachen Bequemlichkeit Abstriche machen muss. Denn ein luftiger Rock ist – im Gegensatz zur engen Jeans – die ideale Reisebegleitung. Außerdem könnt ihr den Rock anschließend ununterbrochen im Urlaub tragen. Genauso wie die Bluse, die man auch mal locker über den Bikini auf dem Weg zum Strand tragen kann. Und noch einen Vorteil hat es: Wenn man die Urlaubsklamotten schon auf dem Weg anzieht, bleibt mehr Stauraum im Koffer. Ergo: Mehr Platz für Souvenirs. Clever!

Leger in der Luft

Gerade erst aus dem Flieger gestiegen und schon wird am paradiesischen  Schauplatz das erste Instagrambild geknipst. Ist ja auch gar kein Problem, denn das Outfit sitzt – trotz Jogginghose. Das sonst so fragliche Teil hat durch das schwarze Neckholdertop und den Schlangensneaker ein kleines Upgrade in die Erste (Stil)klasse  bekommen. Der Pullover, der die Influencerin gerade noch im Flieger warmgehalten hat, wird nun lässig diagonal um die Schulter gewickelt. Und noch einen schlauen Hack hat Caro Daur befolgt: Hut am besten mit in das Flugzeug nehmen, damit er im Koffer nicht zerdrückt wird. Wäre ja auch zu schade um das schicke Teil.

Sportlich unterwegs

Lässig posiert Sängerin Selena Gomez auf der Sitzbank im Terminal und präsentiert uns stolz ihre neue Kollektion in Kooperation mit Puma. Damit beweist sie, dass man auch super sportlich reisen kann. Übrigens, sind euch schon die coolen Prints aufgefallen? Die Jogginghose zieren unter anderem Koordinaten von ihrer Heimat Grand Prairie, Los Angeles und New York – Orte zwischen denen sie viel hin und her reist. Ihr Ziel war es nämlich eine Kollektion zu entwerfen, die ihrem Lifestyle entspricht. Wie praktisch!

Wie im Schlaf

Im Pyjama reisen? Kann man mal machen. Vor allem, wenn man Kim Kardashian heißt und zufällig einen Privatjet vor der Tür stehen hat. Ob sich das für uns Normalsterblichen wirklich so anbietet, sei dahingestellt. Andererseits war nicht vor all zu langer Zeit der Pyjama-Look noch voll im Trend. Kombiniert mit coolen Sneaker und einer schicken Crossbody-Bag, fällt das Ganze nicht mal auf. Und einen höheren Gemütlichkeitsfaktor können wir nun wirklich nicht mehr versprechen.

Falls der Urlaub schon gebucht ist, fehlt jetzt nur noch der richtige Look. Egal ob schick, casual oder sportlich! Das Wichtigste ist, dass man sich wohlfühlt und alles angenehm sitzt. Wir sehen uns dann am Strand!

cr
Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!