VG-Wort Pixel

Kein Scherz und trotzdem lustig: Buffalo-Schuhe feiern ihr Comeback 😱


Der Schuhalbtraum aus den 1990er-Jahren sucht uns wieder heim. Buffalos kehren zurück und feiern noch in diesem Winter ihr großes Comeback. Urgh!

Buffalos sind zurück!

Leider kein Witz - die klobigen Treter mit der übertrieben dicken Sohle werden schon bald wieder zu kaufen sein. Dies verkündete Buffalo selber auf dem Instagram-Account des Unternehmens:

Nachdem der 90er Jahre Hype der Fashion Szene weiterhin unersättlich scheint und die Formen an unseren Füßen immer klobiger werden, treffen wir jetzt wieder auf den einzig wahren King of Plateau – Den Buffalo Classic!

Weltweiter Launch

Die dicken Schuhe, die uns schon damals das Grauen lehrten, werden am 24. November weltweit gelauncht und sind in ausgewählten Geschäften unter anderem in London, New York, Tokio und Berlin erhältlich.

Kult-Schuh der 90er-Jahre

Die Plateau-Schuhe von Buffalo tauchten erstmalig in den 90er-Jahren auf und wurden unter anderem durch die Girlband "Spice Girls" berühmt. Dabei gab es die auffälligen Turnschuhe in zwei Ausführungen. Das Modell "Classic" zeichnet eine sogenannte Wolkensohle mit einem speziellen Muster aus. Die zweite Variante sind die sogenannten Tower-Buffalos mit einer glatten Plateausohle, die eine Höhe von 5 bis 50 cm haben kann. In welchem Design die neuen Buffalos erscheinen werden, ist bisher noch unklar. 


Mehr zum Thema