Streetstyle Paris

Paris ist nicht nur die Stadt der Liebe, sondern auch die Stadt der Mode. Ohne sie wäre Paris wohl einfach nicht das, was es ist. Dabei sind es nicht nur die diversen Couture-Häuser, die den modischen Flair dieser Metroplole prägen. Es ist vor allem auch der Stil der Straße, der den Charme der Stadt ausmacht. Viel Spaß mit unserem Streetstyle Paris

Yves Saint Laurent war der erste Couturier, der sich Anfang der Sechziger für seine erste Kollektion, die er noch für das Hause Dior entwarf, vom Stil der Straße hat inspirieren lassen. Damals trennte man sich nach diesem Debüt schnell vom Nachwuchsdesigner. Zu wenig salonfähig, zu wenig extravagant, seien seine Kreationen gewesen. Heute ist die Straße als Inspirationsquelle für Design nicht wegzudenken. In Paris verschmelzen verschiedene Kulturen zu einem ganz eigenen Stil, der sich auf den ersten Blick nicht sonderlich abzuheben scheint. Erst auf den zweiten Blick wird erkennbar: Es ist der Stilmix der Kulturen, der den Pariser Style zu etwas ganz besonderem macht. Vive la Mode!

Streetstyle Paris

Text & Fotos Veronika Zweckerl

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

Neuer Inhalt