VG-Wort Pixel

5 Farben, die dein Sommeroutfit sofort hochwertig aussehen lassen

Hochwertige Looks: Milan Fashion Week
© Vincenzo Grillo / Getty Images
Für eine teuer aussehende Sommergarderobe muss man nicht sein ganzes Erspartes plündern. Die Luxus-Optik erhält man auch, indem man auf die richtigen Farben setzt. 

Die Königsdisziplin beim Shoppen liegt darin, hochwertige Kleidungsstücke zu finden, ohne viel Geld dafür auszugeben. Denn was macht eine Fashionista glücklicher als ein luxuriöses Outfit, das insgeheim ein echtes Schnäppchen war?

Wer beim Luxus-Shoppen Geld sparen will, muss nicht bis zum Ende der Saison warten, bis die Sale-Schilder wieder die Fensterscheiben der teureren Läden zieren. Mann kann genauso gut bei preiswerten Modeketten einkaufen und dabei einfach nach den Farben Ausschau halten, die das Kleidungsstück optisch aufwerten und teuerer aussehen lassen – als es tatsächlich ist. Wir verraten euch, welche Farben den Luxus-Effekt haben. 

1. Petrol

Die Mischung aus Blau und Grün lässt einen von tiefen Ozeanen träumen. Kein Wunder, dass die Farbe so beruhigend und anmutig auf einen wirkt. In Kombination mit weiteren Blautönen, sorgt der monochrome Look für einen ausdrucksstarken Designer-Flair. Wer noch einen Schritt weiter gehen will, setzt auf Materialien wie Seide, Leder oder Samt, die den Luxus-Effekt nochmals verstärken. 

2. Weiß

Lupenrein und unverfälscht – Weiß ist ein echter Klassiker unter den Luxus-Farben. Der hellster aller Töne bringt euer Outfit zum strahlen und sorgt für Klasse und Eleganz. Außerdem ist Weiß der perfekte Kombinationspartner, der im Zweifel wirklich zu allem passt. Leichter kann man seinen Look nicht aufwerten. 

3. Orange

Orange wird unserer Meinung nach viel zu unterschätzt. Doch die auffällige Farbe hat es tatsächlich in sich. Beim Kauf eines orangenen Kleidungsstücks sollte jedoch darauf geachtet werden, dass der Ton strahlt und nicht grell ist. Denn giftige Neonfarben sehen schnell billig aus. Ein kräftiges Orange hingegen wirkt edel und zeigt, dass nicht nur neutrale Nuancen schick aussehen können. 

4. Taupe

Wer es lieber unauffälliger mag, ohne dabei wie ein graues Mäuschen auszusehen, sollte sich an Taupe halten. Der Grauton mit dem Farbstich ins Braune wirkt warm und geschmackvoll. In Kombination mit Weiß, Beige oder Schwarz erhaltet ihr einen minimalistischen Look, der nicht zu aufdringlich wirkt, aber trotzdem pure Eleganz ausstrahlt.

5. Nude

Eine Farbfamilie hat sich in den letzten Saisons besonders herauskristallisiert – die Nude-Töne. Allen voran Beige und Camel, die als absolute Trendfarben nicht mehr aus unseren Kleiderschränken wegzudenken sind. Das Gute: Verschiedene Nude-Tönen sind wunderbar miteinander kombinierbar. So ist ein Komplettlook aus Beige, Camel und Sand das perfekte Geheimrezept für einen teuer aussehendes Outfit. 


Mehr zum Thema