So stylt ihr die Anzug-Looks von Cara Delevingne nach

Cara Delevingne zeigte jüngst auf dem Red Carpet, was wir jetzt alle haben wollen: einen Hosenanzug. Wir zeigen euch drei ihrer Anzüge und wie ihr sie nachstylen könnt.

1. Samt-Hosenanzug mit neckischer Unterwäsche


Dass Anzüge nicht immer spießig und langweilig sein müssen, bewies Cara in einem blauen Hosenanzug aus angesagtem Samt. Doch der Clou an ihrem Outfit war das Detail unter ihrem Blazer - das Model trug nicht etwa eine biedere Bluse, sondern einen coolen BH, der neckisch hervor blitzte. Wem dieses Outfit zu gewagt ist, kann ein lockeres Top über den BH tragen. Die Spitzenränder der Unterwäsche dürfen aber gerne zu sehen sein. Das macht den Look frech.

Enge Schuhe weiten: Mit diesem Trick klappt’s!

Hier kannst du den Look shoppen: 

2. Klassischer Hosenanzug mit Statementschmuck


Wie macht man im Handumdrehen aus einem klassischen schwarzen Anzug einen Eyecatcher? Genau - mit einem XL-Collier, welches ein echtes Statement-Piece ist. Während Cara untendrunter auf ihren BH verzichtete, darf ein dünnes Seidentop zum Blazer kombiniert werden, welches den glamourösen Touch unterstreicht.

Hier kannst du den Look nachstylen:


3. Glencheck-Muster: Das Karo-Revival


Alle, die das Glencheck-Muster für altbacken halten, werden von Cara Delevingne eines Besseren belehrt. Das einst langweilige Muster wird jetzt wieder zum Leben erweckt. Als Hosenanzug mit lockerem Zweireiher und Skinny Hose kommt das Karo cooler denn je daher. Die schwarzen Nieten-Stiefeletten machen das Outfit komplett und lockern den Karo-Look auf.

Hier kannst du den Look nachshoppen: 


sam
Themen in diesem Artikel