VG-Wort Pixel

Cardiglam So cool stylen wir Cardigans diesen Winter

Cardigan festlich stylen
© Edward Berthelot / Getty Images
Der Cardigan ist unser All-Time-Favourite. Klar, dass wir ihn auch im Winter nicht ignorieren. Hier kommen vier Stylingideen, die ihr lieben werdet.

Der Cardigan gehört zu unseren absoluten Must-haves – und zwar für immer. Deshalb denken wir nicht einmal im Traum daran, das gute Stück im Winter im Schrank hängen zu lassen. Wir stylen es an kalten Tagen nur anders – und ein bisschen mehr glamourös als sonst.

1. Statement

Dass wir unsere liebsten Cardigans nicht alleine tragen können, hat keiner gesagt, oder?! Deshalb kombinieren wir unsere liebsten Teile als absolutes Statement. Wenn ihr also farbige Cardigans (am besten noch mit hübschen Knöpfen) im Schrank habt, dann tragt sie einfach mal wie einen Pullover. Und nein, da muss nicht immer etwas drunter – es sei denn ihr friert sonst. Besonders festlich wirken übrigens Farben wie Dunkelgrün, Rot oder Royalbau. Die passen hervorragend zur Lederhose oder auch zur klassischen Jeans.

2. Doppelt hält besser

Bei diesem Look kommt unser Lieblingsteil quasi im Doppelpack. Twinsets sind noch immer mega angesagt – und deshalb tragen wir sie auch im Winter. Durch die Woll-Kombis wird's auch nicht zu kalt. Wer will, der darf diesen Winter ausdrücklich auf Muster setzen, dadurch geben wir der Kombi nämlich nochmal einen besonderen Twist. Wem das zu viel ist, der bleibt einfach bei unifarbenen Stick-Kombinationen – die sind genauso schön. 

3. Klassisch-coole Kombi

Richtig stylisch wird unser Lieblingscardigan, wenn wir ihn mit einer simplen weißen Bluse kombinieren. Die schaut nämlich oben und unten heraus, sodass der Look insgesamt etwas lockerer wirkt. Die Bluse muss auch gar nicht super ordentlich sitzen oder gar gebügelt sein, das geht diesen Winter auch ohne! Wichtig ist nur: Sie sollte lang genug sein, sonst können wir es gleich lassen, und der Cardigan sollte am besten einen V-Ausschnitt haben. 

4. Mit Spitze

Wir lieben Bralettes – vor allem aus Spitze. Deshalb kombinieren wir sie jetzt am liebsten zum Oversize-Cardigan aus grobem Strick. Hier dürfen Träger und Spitze auf jeden Fall hervorblitzen, aber dennoch sollte der Cardigan genug verdecken. Dadurch wirkt der Look weder zu freizügig, noch zu langweilig. Die perfekte Kombi für jede Gelegenheit. 


Mehr zum Thema