Bye Bye, Boots! Das sind die schönsten Alternativen für den Herbst

Klar, wir lieben Stiefel im Herbst. Das heißt aber noch lange nicht, dass wir nicht auch andere coole Schuhe tragen können. Wir zeigen euch drei tolle Alternativen!

Kalte Luft und vor allem kalte Füße haben wir im Herbst genug. Aber das ist noch lange kein Grund, sofort die Winterstiefel herauszuholen. Generell müssen es im Herbst nicht immer nur Stiefel sein, es gibt noch so viele andere Alternativen, die genauso cool aussehen. Wir haben die perfekten Lösungen für alle, die keine Lust mehr auf Boots haben!

Loafer

Eine besonders alltagstaugliche und vor allem bequeme Alternative zu klassischen Boots sind Loafer. Die zeichnen sich vor allem durch ihren kleinen Absatz aus. Der Halbschuh hat weder Schnürsenkel noch Reißverschlüsse, was ihn super praktisch macht. Einfach reinschlüpfen und fertig.

Mittlerweile gibt es Loafer in den verschiedensten Designs: Mit Vintage-Blumenmuster, Metallictönen oder auch in ganz schlichten Unifarben. Kleine Details sorgen dafür, dass die Schuhe das gewisse Etwas haben. Der eher klassische Look lässt die Schuhe etwas eleganter wirken, was aber nicht heißt, dass ihr sie nicht sportlich kombinieren könntet. Schwarze Hosen, Blue Jeans oder auch Maxikleider passen hervorragend zu den Schuhen. Der einzige Nachteil: Ihr könnt keine langen Socken darin tragen.

Plateau Sneaker

Wer es weniger casual-schick mag, der sollte sich definitiv ein Paar Plateau Sneaker zulegen. Denn die wirken sportlich und trotzdem irgendwie besonders. Durch die hohe Sohle wird das Bein optisch etwas gestreckt und falls es mal regnen sollte, dann bekommt ihr nicht so schnell nasse Füße. Und das beste: Die Sneaker könnt ihr nicht nur im Herbst super tragen, auch im Frühjahr und Sommer sind sie absolut angesagt und passen zu allem. Kleider, Jeans, Jumpsuits und Röcke - fast alles ist sneakerkompatibel. Die hohen Sneaker sehen übrigens auch in Kombination mit einem Blazer total lässig aus. Ein cooler Stilbruch, der sich sogar im Büro sehen lassen kann.

Slipper

Bei Slippern und Loafern denken viele von euch sicher an die gleichen Schuhe. Verständlich, oft werden beide unter beiden Namen angeboten. Doch unsere Slipperauswahl hat keine Absätze, sondern sieht eher sportlich aus - ganz im Gegensatz zu den Loafern. Auch hier könnt ihr in wenigen Sekunden reinschlüpfen, ohne dass ihr stundenlang eure Schnürsenkel entknoten müsst.

Besonders cool finden wir Modelle mit Glitzer, Schleifen-Optik oder auch mit verspielten Fransen. Slipper passen super gut zu Skinny Jeans oder Lederhosen. Hauptsache sportlich. Da sie etwas höher geschlossen sind als die Loafer, habt ihr hier drin vermutlich etwas wärmere Füße. Aber auch hier ist wichtig, niemals lange und vor allem bunte Socken anzuziehen. Das sieht alles andere als lässig aus! 

Wer hier schreibt:

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Alternative zu Stiefeln: Frau mit Halbschuhen
Bye Bye, Boots! Die schönsten Alternativen für den Herbst

Klar, wir lieben Stiefel im Herbst. Das heißt aber noch lange nicht, dass wir nicht auch andere coole Schuhe tragen können. Wir zeigen euch drei tolle Alternativen!

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden