Das Stil-Duell

Ein Spiel mit dem Alter. Ein Model, zwei Looks, jeweils für 20- oder 40-Jährige. Oder umgekehrt. Ganz, wie Sie mögen.

High Heels ohne Schmerzen: Darum ist es schlau, den 2. und 3. Zeh zusammenzubinden!

40 - Weniger ist mehr: Ab 40 sollte man auf klare Linien setzen. Zum Nadelstreifenanzug von Strenesse Gabriele Strehle (Blazer ca. 480 Euro, Hose ca. 350 Euro) kombiniert man einfach ein lässiges weißes Hemd: Strenesse Gabriele Strehle, ca. 350 Euro.

20 - Vorteil für Frauen in den Zwanzigern: So jung kann man sich kaum falsch anziehen. Also mit der Mode spielen und das Nadelstreifenjackett einfach durch ein Tanktop ersetzen: Petit Bateau, ca. 12 Euro. Kette: H&M. Pumps: Stuart Weitzman.

40 - Zweite Halbzeit: den Look komplett machen. Ab einem gewissen Alter lohnt es sich, in gut geschnittene Kostüme zu investieren. Dies ist von Orwell, Blazer ca. 400 Euro, Rock ca. 180 Euro. Pumps: Pura Lopez.

20 - Durchstarten, denn jetzt fühlt man sich toll. Da der Körper jungen Frauen keine Grenzen setzt, kann man zeigen, was einen am besten kleidet - die eigene Haut. Etwa im gestreiften Top von French Connection, ca. 65 Euro. Rock: Orwell, ca. 180 Euro. Tasche. More & More.

40 - 1:0 für 40 plus: Die richtige Rocklänge ist schon die halbe Miete. Minikurz ist was für Mädchen, nicht für Ladys. Ideal ist darum der knielange Rock von Windsor, ca. 170 Euro. Blazer: René Lezard, ca. 440 Euro. Armbanduhr: Sonia Rykiel.

20 - Rote Karte: Was ältere Frauen überlegen aussehen lässt, wirkt bei jungen schnell langweilig. Lieber Stilbrüche wagen und zum eleganten grünen Blazer von René Lezard, ca. 440 Euro, einen Jeansrock tragen: 7 for all mankind, ca. 180 Euro. Gürtel: Schumacher. Schuhe: Stuart Weitzman. Tasche: René Lezard.

40 - Extrapunkt: Nach einer Reihe von Fehlkäufen wissen Frauen über 40, was ihnen steht und gefällt. Darum jetzt Stücke kaufen, die immer passen, wie dieser Blazer von Schumacher, ca. 400 Euro. Rock: Art-To-Be, ca. 100 Euro. Armreifen: Werner Herbrand. Pumps: Pura Lopez.

20 - Die Möglichkeit, noble Designerteile mit preisgünstigen Stücken zu kombinieren, macht die Mode heute so interessant. Je jünger man ist, desto einfacher die Auswahl. Blazer von Schumacher, ca. 400 Euro. Shirt: Schumacher, ca. 140 Euro. Jeans: 7 for all mankind, ca. 200 Euro. Zehensandalen: Unützer. Armreifen: Werner Herbrand.

Produktion: Astrid Von Roeder Fotos: Frederik March Frisuren und Make-up: Patricia Bontscheff/Bigoudi BRIGITTE Heft 05/2006
Themen in diesem Artikel
Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!