Diese Basics gehören in JEDEN Koffer

Endlich Urlaubszeit! Und damit die Frage: Was packe ich nur ein? Hier kommen nützliche Tipps für einen leichten aber perfekt abgestimmten Koffer.

Genug Zeit fürs Packen einplanen

Nichts ist nerviger, als in Hektik packen zu müssen. Daher sollte genug Zeit eingeplant werden, um in Ruhe und ohne auf die Zeit zu schauen den Koffer zu füllen.

Es ist auch ratsam, bereits ein paar Tage vor Abreise damit anzufangen, um dann sukzessive die überflüssigen Klamotten wieder in den Schrank zurückzulegen. Die Wetterprognose ist dann eindeutiger und wir können uns auf die wichtigen Teile, die wir wirklich mitnehmen wollen, fokussieren.

Outfits planen

Genau Outfits zu planen und aufeinander abzustimmen nimmt zwar mehr Zeit in Anspruch, dennoch hilft es vor Ort, schneller stylen zu können, insbesondere, wenn der Koffer erst gar nicht ausgepackt werden soll. Wichtig ist, genau zu überlegen, in welche Stilrichtung gepackt werden soll: Geht es nach Ibiza, dann müssen Fransenweste und weiße Kaftane mit. Ist Paris das Ziel, dann sollten lieber angezogenere Outfits wie Jeans, Streifentop und eine coole Cross-Bag eingepackt werden.

All day all night

Wie kann ein entspanntes Tages-Outfit durch ein Accessoire oder ein paar Schuhe zu einem edlen Abendlook werden? Ein schmaler Gürtel wandelt zum Beispiel den Kaftan in ein cooles Kleid. Abgestimmte Sandalen und eine kleine Cross Bag werten das Outfit zusätzlich auf. Dazu noch rote Lippen und ein wenig Schmuck - fertig ist das Outfit für Tag und für Nacht.

Kein Schnick Schnack

Damit man sich nicht verzettelt und "es könnte aber doch sein"-Floskeln nicht stattfinden: Nur jeweils ein Accessoire und Schuhpaar mitnehmen. Am Besten auf ein paar Wedges oder hohe Sandalen, eine Tasche für abends und eine für den Strand reduzieren. Es sollte überlegt werden, ob Silber- oder lieber Goldschmuck mitgenommen werden sollte, denn daraufhin können die gesamten Accessoires abgestimmt werden. Immer dran denken: Am Urlaubsort wollen schließlich auch noch Freundschaftsbänder und Hippieohrringe als Erinnerung gekauft werden.

Bikini wechsel dich

Bei Badeanzügen und Bikinis sollte man (im Gegensatz zum vorherigen Abschnitt) nicht allzu geizig sein. Lieber zwei, drei Bikinis mit unterschiedlichen Ausschnitten mehr einpacken, so bekommt man nicht einen Rand und bräunt auch sonst versteckte Stellen.

Das Schönste vom Schönen

Urlaub - das sind die schönsten Tage oder sogar Wochen im Jahr. Daher sollten wir auch nur Lieblingsteile einpacken und nicht das unliebsame T-Shirt, nur weil es später leichter zu waschen ist. In unserem liebsten Kleid wollen wir uns wohlfühlen, nichts soll kneifen oder rutschen. Daher ist es ratsam, wirklich zu überlegen, wie wichtig und vor allem wie gut man sich in dem jeweiligen Teil fühlt. Zweite Wahl und "vielleicht passen sie ja zu einer bestimmten Anlass"-Teile kommen erst gar nicht in den Koffer.

Nur mit Handgepäck unterwegs?  Dann sollten diese 5 Basics auf jeden Fall mit dabei sein: 

Off-Shoulder-Kleid oder Top: Damit kann man sich schon ohne bösen Abdruck im Strandcafe bräunen.

Weißer Kaftan/Kleid: Ein weißes Kleid sollte auf jeden Fall im Koffer sein. Macht sofort gute Laune und stimmt in Urlaubsflair ein.

Sandalen in Schwarz oder Beige: Passen immer und vor allem zu allem.

Das kleine schlichte Schwarze: Mit nur einem Teil sieht man sofort und zu jedem Anlass richtig gekleidet aus.

Sonnenhut: damit man vor den fiesen Sonnenstrahlen auch gut geschützt ist. Zusätzlich perfekt, um fettige Haare zu verstecken. Dafür einfach einen Dutt in Nacken binden.

Und wie passt das nun in den trotzdem viel zu kleinen Koffer?

Alles Schwere ganz nach unten in den Koffer (also Kosmetika und Sonnencreme, sowie Schuhe) legen. Zusätzlich möglichst platzsparend packen, das heißt, Socken sowie Unterwäsche in die Schuhe als Polster legen, Klamotten rollen oder flach aufeinander legen. Hüte können mit BHs und Bikinis gestopft werden.

caro-daur-koffer

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Mode- & Beauty-Newsletter

Beauty-Newsletter

Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!